GROSSE EHRE

Erstmalig erhält eine Comic-Übersetzerin das Verdienstkreuz am Bande
des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Gudrun Penndorf
ist die Übersetzerin zahlreicher Comic-Klassiker wie Asterix, Lucky
Luke und dem Lustigen Taschenbuch. Generationen von Lesern sind mit
ihrem Werk aufgewachsen, zahlreiche Zitate aus Asterix in den
deutschen Sprachgebrauch übergegangen. Gudrun Penndorfs Wirken hat
wesentlich dazu beigetragen, dass Comics in Deutschland eine breite
gesellschaftliche Anerkennung erfahren haben und Auflagen in
Millionenhöhe erreichen. Ihre Übersetzungen wurden weit über hundert
Millionen Mal gedruckt und noch zahlreicher gelesen. Auf Anregung des
bekennenden Comic-Fans, dem bayerischen Ministerpräsidenten Dr.
Markus Söder wird Gudrun Penndorf heute das Bundesverdienstkreuz am
Bande verliehen: „Sie haben unserem Land viel Freude bereitet!“
 
Gudrun Penndorf, Jahrgang 1938, lebt bei München und ist diplomierte
Übersetzerin und Dolmetscherin für Französisch und Italienisch. Mit
40 Jahren begann sie zusätzlich Allgemeine und Romanische
Sprachwissenschaften zu studieren und schloss das Studium mit dem
[Magister Artium (M.A.)](https://ots.de/vdQKK9) ab. Nach ein paar
Jahren in der Sprachenredaktion des Langenscheidt-Verlags machte sie
sich selbständig und arbeitete von 1967 bis 1995 als freiberufliche
Übersetzerin, in erster Linie für den Egmont Ehapa Verlag, den
Herausgeber der Comic-Klassiker Asterix, Lucky Luke und Das Lustige
Taschenbuch. Von 1989 bis 1999 war sie Lehrbeauftragte für
Wirtschaftsfranzösisch und von 1991 bis 1998 wissenschaftliche
Mitarbeiterin am Institut für Romanische Philologie der
Ludwig-Maximilian-Universität München. Von 1989 bis 1999 engagierte
sie sich in Projekten zur Integration von vorwiegend türkischen
Migrantinnen.
 
Gudrun Penndorf selbst kommentiert das Geschehen mit den Worten:
 
„Das ist nicht nur für mich persönlich und mein Lebenswerk eine
besondere Ehre, es ist zugleich eine wundervolle Aufwertung der
Textsorte Comics.“
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close