GEWALTIG

 

BALLAD IN BLOOD

(Donau Film)

Der große Meister, einer besten Horror-Regisseure und natürlich auch einer der umstrittensten, RUGGERO DEODATO, kann es also noch immer. Bereits seit Sommer ist die FSK freie Version auf dem Markt und der Meister hat sich auch in Berlin, anlässlich der 80. Berliner Filmbörse, persönlich blicken lassen. Auch wenn das Cover sagt „inspiriert von einer wahren Begebenheit“, so hat Deodato doch verraten, dass er es versucht hat in den Fall Amanda Knox zu versetzen und den Fall nachzuspielen. Somit verläuft es anders als in dem Gerichtsdrama „Angeklagt“ (Koch Films) und Amanda wird nicht als die Unschuldige lanciert. Hier geht es blutig und detailliert zur Sache. Nach einer völlig durchzechten Nacht, mit viel Drogen, Sex und Perversionen, stolpern die Feiernden über die Leiche ihrer Freundin Elisabeth. Doch keiner kann sich mehr daran erinnern, was überhaupt passiert ist, geschweige denn wer Elisabeth ermordet haben könnte. Aus dem Grund beschließen die Freunde nicht die Polizei zu rufen, sondern erst mal raus zu finden was geschehen ist. Einziger Anhaltspunkt ist das Handy von Elisabeth, mit Filmen und Fotos der vergangenen Nacht. Auch wenn sich langsam die Puzzleteile zusammen fügen, so bleibt unklar wer Elisabeth getötet hat. Die Freunde beschuldigen sich gegenseitig und driften erneut in einen Sumpf aus Sex und Gewalt. Blutig und immer wieder voller Szenen, die unsere Moralapostel zum Diskutieren zwingen, können die Fans sich a`la Deodato  an einer uncut Version laben, von der ich nicht geglaubt hätte, dass sie durch die FSK kommt. Großartiges Kino wie nur Deodato es kann, wenn auch, nach seinen Worten, zum letzten Mal.

 

Wir verlosen je eine DVD/BD. Mail mit „Blood“ und Altersnachweis bis 28. Oktober an: verlosung@cuteanddangerous.de

 

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close