AKTUELLES HIGHLIGHT

LUZ

(Bildstörung)

 

LUZ wurde auf 16mm gedreht und begeisterte sogar auf der Berlinale. Nun kommt der Genrebrecher ins Home Entertainment, endlich. Zwei parallel laufende Geschichten finden sich zu einem einzigen Alptraum zusammen, in dem Zeit und Raum keine Rolle mehr spielen und den Zuschauer in den Wahnsinn treiben. Während sich eine blutende Taxifahrerin in eine Polizeiwache schleppt, erfährt Dr. Rossini in einer Bar von einer Frau, dass ihre Freundin in Chile die Macht von Teufelsbeschwörungen kennengelernt hat. Als Rossini auf die Polizeiwache gerufen wird schließt sich der Kreis. Das Mädchen auf der Polizei trägt den gleichen Namen wie das Mädchen aus der Erzählung: Luz. Tilman Singer schafft mit seinem Film eine rauschende Horrorfahrt durch alle Bereiche, die irgendwie passen oder passend gemacht wurden. Wenn auch nur 70 Minuten Land, so verfügt der Film über ein ungeahntes Tempo und setzt eine Energie frei, die einen am Ende erschöpft zurück lässt.

Wir verlosen eine DVD. Mail mit „Luz“ bis 01. Dezember an: verlosung@cuteanddangerous.de

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close