UNGLAUBLICH ABER WAHR

DIE ZOOLOGEN

Support: ELLIS`N`YARD

  1. September 2019 – Frannz Club

 

DIE ZOOLOGEN feiern 25. Jubiläum in einem fulminanten Konzert im Frannz Club. Im Affengehege des Berliner Zoos sammelte Sängers und Frontschwein Frank Schröder viele wilde Erfahrungen, die er vor 25 Jahren anfing, im erdigen Rock von DIE ZOOLOGEN zu verarbeiten. So entstand ungezähmter Tier-Beat, der sich mit Neukölln-Pop kreuzte. DIE ZOOLOGEN entwickelten aus Einflüssen von AC/DC, Steel Panther und den Rolling Stones eine kuriose Mixtur, die es mit deutschsprachigen Songs vorher so nie gegeben hatte. Das Berliner Stadtmagazin tip bezeichnet Schröder als die Neuköllner Antwort auf Mick Jagger. Mit seiner animalisch wilden Bühnenshow treibt er die Bandkollegen aus Berliner Urgesteinen vor sich her und zelebriert die Musik mit aller Leidenschaft. Die deutschen Texte, flachsig und poetisch, handeln vom Berliner Großstadtleben. Es sind Lieder über und für die vermeintlichen Gewinner oder Verlierer, Lieder über Liebe und Sex und über die Trivialität der dabei anfallenden Vorgänge. Es hört sich manchmal ironisch, aber immer lebendig und ehrlich an, wenn Frontmann und Songschreiber Frank „Fucking“ Schröder das Leben von der Guten, als auch von der eher ungünstigen Seite besingt.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close