LEIDENSCHAFT

SITTAPart of me

(Self published)

So geht International heute: Eine Künstlerin mit iranisch-deutschen Wurzeln lebt in Luxenburg und nimmt in Marseille und Los Angeles ihr Debüt auf. Die Rede ist von SITTA, einer jungen Sängerin, die eine sehr beachtliche EP veröffentlicht hat. Fernab von kommerziellen Zwängen, dem Vorgelebten im Pop Business und dem Quark aus DSDS, hat SITTA ein Pop Album gestaltet, welches zu PRINCE Zeiten sicher von ihm produziert worden wäre.  Der Meister hatte immer einen Sinn für ausgefallene Melodien und zarte Beats, wie SHEILA E sie manchmal einspielte. So auch SITTA, die mit einem Gemisch aus Pop und Soul in ihre Welt führt. Leider ist es nur eine EP geworden, aber das Zeug zum Album des Monats hört man hier ganz deutlich raus. Unbedingt anhören, so etwas Feinfühliges gibt es selten. www.sittamusic.com

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close