INDIANA JONES ODER SO ÄHNLICH

Über 35 Jahre ist es her, dass Harrison Ford zum ersten Mal in die Rolle des weltberühmten „Indiana Jones“ in der gleichnamigen Kultfilm-Reihe schlüpfte. Ein paar Jahre später machte sich Richard Chamberlain als „Quatermain“ mit Sharon Stone auf Schatzsuche. Im Stile dieser 80er Jahre Abenteuerfilme, und mindestens genauso witzig und abenteuerlich kommt nun die Serie HOOTEN & THE LADY nach Deutschland. Die britische Actionserie ist eine Eigenproduktion von Sky und erscheint nun erstmals für das Heimkino.

Los geht’s mit Staffel 1 und acht Folgen rund um Schatzsucher Ulysses Hooten und Archäologin Lady Alexandra Lindo-Parker. Gegensätze ziehen sich an – der Spruch trifft bei den beiden zu 100% zu. Hooten ist ein Draufgänger, Tunichtgut und Abenteurer durch und durch, Alex ist eine waschechte Lady und eigentlich Museums-Historikerin, die es aber nach draußen zieht, um auf eigene Faust nach Schätzen zu suchen.
Lady Alexandra wird von Ophelia Lovibond („Guardians of the Galaxy“) gespielt, in die Rolle des Hooten schlüpft Michael Landes, u.a. bekannt aus „Final Destination 2“ sowie einigen Gastrollen in US-Serien wie „CSI: Miami“ und „Apartment 23“. In Nebenrollen sind Jane Seymour („Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“), Jessica Hynes („Bridget Jones“) und Shaun Parkes („Die Mumie kehrt zurück“) zu sehen.

Das Abenteuer von HOOTEN & THE LADY beginnt am 26. Mai, dann veröffentlicht polyband die erste Staffel auf DVD, Blu-ray und digital.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close