NEUER BESUCHERREKORD

Neuer Rekord mit über 5,7 Millionen Besuchern und größtes Investitionsvolumen in der Unternehmensgeschichte

Die Serie der Besucherrekorde hält an: Mit über 5,7 Millionen Besuchern hat der Europa-Park im Jahr 2019 die höchste Besucherzahl in seiner Unternehmensgeschichte erreicht. Hinzu kommen die Gäste in der neuen Indoor-Wasserwelt Rulantica, die Ende November eröffnet wurde. Europa-Park Inhaber Roland Mack: „Rulantica ist sehr gut gestartet und erhält hervorragende Noten. Darüber sind wir sehr froh, da die Wasserwelt Neuland für uns ist. Auch die Auslastung des im Mai neu eröffneten Hotels ‚Krønasår‘ ist mit mehr als 90 Prozent außerordentlich gut.“ 2019 war von einer äußerst intensiven Bautätigkeit und sehr hohen Investitionen geprägt − allein die Wasserwelt Rulantica und das angrenzende Hotel haben rund 180 Millionen Euro gekostet. Das ist die größte Einzelinvestition, die der Europa-Park jemals getätigt hat. Dazu kommt der Wiederaufbau des beim Brand zerstörten Skandinavischen Themenbereiches sowie die neue Fahrattraktion „Snorri Touren“.

 

Europa-Park wird mit Rulantica weiter zur Reisedestination

Der Europa-Park wird immer mehr zur eigenständigen Reisedestination und eröffnete als erster Betreiber in Deutschland mit Rulantica einen zweiten Freizeitpark am Standort Rust. Rulantica ist eine der größten thematisierten Indoor-Wasserwelten in ganz Europa mit 550 neu geschaffenen Arbeitsplätzen. Mit zwei Parks im Europa-Park Resort, sechs Hotels und dem Confertainment Center auf insgesamt 145 Hektar Fläche zieht Deutschlands größter Freizeitpark auch international immer mehr Gäste an und steht im Wettbewerb mit Mallorca, Griechenland oder den italienischen Seen.

 

Erlebnishotel „Krønasår“ eröffnet

Das sechste Erlebnishotel „Krønasår“ wurde bereits im Mai eröffnet und bildet einen wesentlichen Bestandteil der Resort-Erweiterung. Das 4-Sterne Superior Hotel ist ein Naturkundemuseum der besonderen Art und bietet eine stilvolle Unterkunft in nordischem Ambiente für bis zu 1.300 Übernachtungsgäste. Kulinarisch gibt es in mehreren nordischen Restaurants und Bars sehr viel zu entdecken.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close