NATURPHÄNOMENE

Wenn die Stellung der Erde zur Sonne die Möglichkeit erhöht, dass Sonneneruptionen mit dem Magnetfeld der Erde interagieren, entsteht ein ganz besonderes Naturphänomen: die Nordlichter. Wer dieses Spektakel selbst erleben möchte, der kann mit www.wow-air.de bereits sehr günstig nach Island fliegen.
Die Polarlichter mit eigenen Augen zu sehen, ist für viele ein beeindruckendes und einzigartiges Erlebnis. Manche Menschen sollen davon regelrecht besessen, sprachlos oder sogar ohnmächtig geworden sein. Um die grünen und blauen Lichter am Himmel, die auch als Aurora Borealis bekannt sind, ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden aus aller Welt.
Laut isländischem Glauben dürfen Betrachter beispielsweise weder winken, singen noch pfeifen, wenn Nordlichter am Himmel schweben. Sonst werden die Geister der Lichter aufmerksam und kommen auf die Erde, um den Betrachter zu holen. Wer trotzdem seine Freude über das farbenfrohe Phänomen zum Ausdruck bringen möchte, kann laut Volksglauben den Lichtern aber applaudieren.
In Skandinavien dachte man früher, dass die Nordlichter die Reflektion von riesigen Heringsschwärmen in den nördlichen Meeren sind. Inzwischen hat sich der Mythos dahingehend weiterentwickelt, dass die bunten Lichter am Himmel die Ankunft großer Heringsschwärme ankündigen sollen.
Ein Flug nach Island ab Frankfurt ist derzeit bereits ab 49,99 Euro pro Flugstrecke unter www.wow-air.de buchbar. Wer sichergehen möchte, während seines Aufenthaltes Nordlichter zu sehen, der kann aktuelle Vorhersagen auf der neuen Aurora Borealis Webseite prüfen: auroraforecast.is/. Hier finden User auch weitere nützliche Tipps: zum Beispiel wie sich Nordlichter am besten fotografieren lassen.
Über WOW air:
Abheben mit WOW-Faktor: WOW air ist Islands einzige Low-Cost-Airline mit einer der jüngsten Flotten. Neben der Zuverlässigkeit der Airline hebt sie sich außerdem durch günstige Preise, eine moderne Flotte, ein einzigartiges Branding und herzlichen Service ab. WOW air bietet Verbindungen ab Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Salzburg nach Island und darüber hinaus nach Nordamerika. Das Streckennetz umfasst insgesamt 38 Destinationen. Darüber hinaus wurde die Airline 2018 mit dem CAPA Award als Low-Cost Airline des Jahres, für ihr einzigartiges Low-Cost-Verbindungsmodell auf der Langstrecke zwischen Europa und Nordamerika mit Zwischenstopp in Reykjavík, ausgezeichnet.
Ab Berlin und Frankfurt startet der isländische Low-Cost-Carrier ganzjährig nach Reykjavík. Berlin verbindet WOW air sechs Mal pro Woche und in den Sommermonaten ab Mitte Mai täglich mit der Inselhauptstadt Reykjavík. Von der Mainmetropole fliegt die Airline täglich ganzjährig nach Island.
Darüber hinaus können WOW air Passagiere über Island nach Boston, Washington D.C., Los Angeles, San Francisco, New York, Pittsburgh und Chicago in die USA fliegen sowie nach Montreal und Toronto in Kanada.
Im Sommer verbindet die Airline auch Düsseldorf drei Mal wöchentlich mit der nördlichsten Hauptstadt und darüber hinaus mit den Zielen in Nordamerika. Gegründet wurde das Unternehmen im November 2011 von dem isländischen Unternehmer Skúli Mogensen.
Informationen: www.wow-air.de

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close