EINMAL DIE WELT GESTALTEN

warum nicht?

Wie stellen sich Teenager die Stadt von morgen vor? Wie wollen sie in der Zukunftsstadt zusammenleben? Und was können sie heute tun, um ihren Heimatort künftig mitzugestalten?

Die Heimatkunde-Aktion des Wissenschaftsjahres 2015 – Zukunftsstadt lädt Jugendliche von zwölf bis 16 Jahren dazu ein, ihren Erfindergeist für die Stadt von morgen einzusetzen: Sie werden zu Nachwuchsforschern, beschäftigen sich intensiv mit ihrem Umfeld und lernen, heutige Entwicklungen kritisch zu bewerten sowie Gestaltungs- und Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Heimatstadt zu erkennen. Dafür stehen Lern- und Arbeitsmaterial sowie ein Aktionsheft zur Verfügung.

Unter dem Motto „Eure Stadt, eure Ideen“ können die Jugendlichen ihre Visionen als Kurzfilm oder digitale Foto-Dokumentation beim bundesweiten Wettbewerb bis zum 30. November 2015 einreichen und spannende Preise gewinnen. Hauptgewinn ist eine Städtereise in eine deutsche Großstadt.

Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt

Das Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt zeigt, wie Forschung heute schon dazu beiträgt, Städte nachhaltig lebenswert zu gestalten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler lösen gemeinsam mit Kommunen, Wirtschaft, Bürgerinnen und Bürgern konkret und vor Ort die großen gesellschaftlichen Herausforderungen: Es geht um sichere Energie, um klimaangepasstes Bauen, es geht um Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Kultur, Bildung, Mobilität und vieles mehr. Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Sie trägt Forschung in die Öffentlichkeit.

www.wissenschaftsjahr-zukunftsstadt.de

#zukunftsstadtHeimatkunde_Key_Visual_1

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close