SUPER

FLORIAN PELLISSIER QUINTET

Bijou voyou caillou

(Heavenly sweetness)

FLORIAN PELLISSIEER zählt zu den besten Jazz Pianisten der Neuzeit. So überrascht natürlich auch nicht, dass sein viertes Album einfach nur zum Schwärmen verleitet und ich eigentlich mit Ausdrücken der Superlative um mich werfen könnte. Sein Händchen für harmonische Melodien, gepaart mit Einflüssen aus Latin, Avantgard und Funk sind schon einmalig und verbinden immer wieder gekonnt Melodien und Extravagantes miteinander. Der Opener „Fuck with the police“ bietet dazu einen Punkeinfluss der medialen Art und mit dem Song „Boca“ zieht extrem sonniger Flair ins Zimmer. Special Guests wie ANTHONY JOSEPH oder ROGER RASPAIL legen das Sahnehäubchen auf die elf Tracks und heraus kommt am Ende das bis jetzt beste Jazz Album des Jahres.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close