FLIRT INDEX BERLIN

31 Prozent der Berliner Bevölkerung sind Singles. Doch wo trifft man sie am häufigsten auf der Suche nach einem Partner an? Die Social Discovery-App Spotted (www.spotted.de) hat dazu hundertausende anonymisierte Geo-Daten seiner Nutzer ausgewertet und die Top-Flirt-Spots der Hauptstadt zusammengestellt.946897_10200892641210738_2135881085_n

Flirt-Hot Spots Berlin

Kleine Flirts, aber auch die große Liebe lassen sich fast überall finden. Doch an bestimmten Orten und Plätzen der deutschen Hauptstadt sind die Flirtchancen besonders hoch. Hier wurde laut Spotted am meisten geflirtet:

  1. Haus am See (vorallem Sonntag morgens)
    2. Curry 36 am Mehringdamm
    3. About Blanc Club
    4. “Kreuzkölln” am Maybachufer
    5. Salon zur wilden Renate

Orte der verpassten Gelegenheiten
Allerdings gibt es auch Orte, an denen die Singles interessanten Menschen begegnen, ohne sie jedoch gleich anzusprechen. In diesem Fall hinterlassen die Nutzer bei Spotted an einem digitalen Schwarzen Brett Nachrichten für sie.
Unter den Orten der verpassten Gelegenheit befinden sich etliche Sehenswürdigkeiten, touristische Hot Spots und Verkehrsknotenpunkte.

  1. Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum (Bibliothek der Humboldt Universität)
    2. Tempelhofer Feld
    3. S-Bahnhof Friedrichstraße
    4. Neue Heimat
    5. U6 Richtung Alt-Tegel

Deutschlands Top-Flirtstädte

Im Flirt-Ranking deutscher Städte schafft es Berlin auf Platz vier. In nur drei anderen Städten funkt es laut Spotted noch häufiger. Hier sind die Top 10:

  1. Münster
    2. Göttingen
    3. München
    4. Berlin
    5. Heidelberg
    6. Mainz
    7. Düsseldorf
    8. Stuttgart
    9. Frankfurt
    10. Mannheim

Andre Sierek, Sprecher von Spotted, über das Ranking: “Mit unserer Datenanalyse wollten wir herausfinden, wo Singles die größte Chance auf einen Flirt haben. Ob mit Smartphone oder ohne: Wer sucht, sollte an den von uns gefilterten Orten die Augen offen halten.”

Über Spotted
Die Spotted-App kombiniert als Social Discovery-App den hyperlocal Ansatz mit dem realen Leben und bringt täglich Menschen zusammen, die sich über den Weg gelaufen sind.
Spotted steht für eine neue, individuelle Art des Kennenlernens in der echte Momente im echten Leben im Vordergrund stehen. 2013 im romantischen Heidelberg mit dieser Motivation von Nik Myftari, Nicolas Amann, Christian Kapp, Alexander Pelz und Tung Ngyuen gestartet, erreicht Spotted heute 1 Mio. Menschen von Heidelberg, London, Paris, über Rio und New York, bis nach Casablanca und Seoul. Die App ist kostenlos und über www.spotted.de für iOS und Android verfügbar.

Spotted im Apple App Store: https://itunes.apple.com/de/app/spotted/id595730361?mt=8
Spotted im Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.startupfreunde.bibflirt&hl=de

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close