EINMALIG – UND NICHT ZUM ESSEN

Wie kaum ein anderer steht der Online-Fleischversand Gourmetfleisch.de für ständige Neuheiten rund um die Themen Steaks und Fleischspezialitäten. Auch jenseits des Fleisches hört diese Innovationsfreude nicht auf. Das zeigten zuletzt Produkte wie der T-Bone Tea oder Bacon Eis. Dieses Mal haben die Mönchengladbacher Steakprofis allerdings ganz schön über den Tellerrand hinausgeschaut und ein absolutes Novum für einen Lebensmittelbetrieb entwickelt. Mit einem streng limitierten Sneaker in einzigartigem Gourmetfleisch.de Design erweitert man einmal mehr sein Portfolio.

Ein Muss für jeden Sneaker-Liebhaber

Egal zu welchem Anlass, die Gourmetfleisch.de Sneaker sind ein wahrer Hingucker. Mit ihrem auffälligen, aber nicht überladenen Design runden sie jedes Outfit mit einem stylischen Statement ab. Der weiße Schuh geht perfekt mit den orangen Kuh-Verzierungen auf dem Schuhtorso sowie dem Nike-Swoosh einher. Ein unauffälliges und trotzdem präsentes Gourmetfleisch-Logo an der Ferse des Schuhs lässt verlauten: Ich komme aus der einzigartigsten Steakmanufaktur Deutschlands. Die Basis für den Sneaker bildet ein Nike Air Force 1. Durch das orangefarbene Muster, welches an die Flecken einer Kuh erinnert, hebt sich das limitierte GourmetfleischModell deutlich vom Original ab und hat ein völlig eigenständiges Erscheinungsbild.

Begrenzte Stückzahl und einzigartiges Design

Mit ihrem Vorstoß in den Lifestyle-Bereich möchte Gourmetfleisch.de einmal mehr für Innovationen jenseits von Steak und Co. sorgen. Um passend zum exklusiven Sortiment des Onlineshops auch beim Gourmetfleisch-Sneaker die Einzigartigkeit zu wahren, erscheint der Schuh in einer streng limitierten Auflage. Gerade einmal 20 Paare werden gefertigt – jedes einzelne davon in penibler Handarbeit. In Zusammenarbeit mit einem Meerbuscher Schüler entstand die Idee für den besonderen Schuh. Auch die Realisierung des Projektes übernahm der 16-jährige Schüler.  „Als trendaffiner Mensch, der selbst gerne Sneaker trägt, bin ich immer auf der Suche nach neuen Trends. Gemeinsam mit dem Team kam uns so die Idee, einen eigenen Sneaker ganz nach unseren Vorstellungen zu designen. Mit Samuel haben wir jemanden gefunden, mit dem wir diese Idee umsetzen konnten. Das Ergebnis ist perfekt geworden“, erklärt Geschäftsführer Burkhard Schulte die Entstehung der Gourmetfleisch-Sneaker. Ab Dienstag, 19.11.2019, haben Sie die Chance, eines von drei Paaren aus der limitierten Serie zu gewinnen. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.gourmetfleisch.de.

Über Gourmetfleisch.de

Gourmetfleisch.de steht seit dem ersten Tag für höchste Fleischqualität und innovatives Denken. Als Geschäftsführer Burkhard Schulte 2008 mit Gourmetfleisch.de einen Onlineversand für außergewöhnliche Steaks und Fleischspezialitäten eröffnete, hat er in Deutschland einen völlig neuen Markt mitbegründet. Die gewachsene und unvergleichliche Expertise unterscheidet die Mönchengladbacher Steakprofis von anderen Online-Steakshops: Metzgermeister, Fleischsommeliers und andere Steak-Profis stellen eine ausschließlich hauseigene Fleischverarbeitung sicher, die sonst kein anderer Onlineshop bieten kann.

Das Angebot reicht vom heimischen Simmentaler Rind über die besten Rassen aus Irland, Argentinien und den USA bis zu Wagyu aus Neuseeland und Kobe aus Japan. Außerdem Bison, edle Schweinerassen wie Iberico und Duroc, Lammfleisch, Geflügel, Lachs, Seafood und handgemachte Wurst- und Fleischspezialitäten wie Pulled Pork und Burgerpatties. Die Testküche steht niemals still und erfindet zwischen T-Bone Tea, Gourmet-Pizza, den ersten Suppen zum Grillen und küchenfertigen Premium Beef-Gerichten immer neue Genussmomente.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close