EIN WECHSELBAD

DIE LEBEN DANACH

Thomas Pierce

(Dumont)

Liebesgeschichte schreiben doch nur noch die jüngsten Autoren, diejenigen die gerade so an Youtube und Facebook vorbeigeschlittert sind. Falsch, es gibt auch noch eine andere Schicht an Autoren, ein tiefsinnige und kluge Spezies, die sich mit den Gefühlen in einer beunruhigenden Welt auseinandersetzen. So auch Pierce, der seine Liebesgeschichte mit einem Herzinfarkt beginnen lässt und die Erfahrung des Hauptdarstellers Joe, in den wenigen Minuten des „Totseins“, zu einem neuen Lebensinhalt heranwachsen lässt. Doch Pierce gibt dem Leser nicht die Möglichkeit über das Leben und die Beziehung zum Tod lange nachzudenken, er schickt eine Jugendliebe ins rennen und wirft somit alles über den Haufen. So ist das Leben und so soll das leben auch verstanden sein, als ein schnelles und heiteres Aneinandereihen von Ereignissen und dem Überschlagen von Hoch und Tief. Großartig.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close