ALLESKÖNNER

WIR KÖNNEN ALLES SEIN

Johanna Kramer

(Self published)

Johanna Kramer führt den Leser auf eine lange Reise. Eine Reise die Klarheit über die innere Stimme liefern soll. Ist es richtig auf sein Herz zu hören, egal was die Umwelt dazu sagt, bzw. die Vernunft? Es ist eine Liebesgeschichte zweier Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, außer in ihrem Inneren. Caroline, gerade 28 Jahre alt, sucht sich selbst und trifft in einem verrauchten Pub in Edinburgh Brida, 48 Jahre alt und Heilerin von Beruf. Brida steht vor den Trümmern ihrer zweiten Ehe und dennoch spürt sie eine ganz besondere Bindung zu Caroline, was auf Gegenseitigkeit beruht. Doch bis sich das Innere nach außen kehrt vergeht eine lange Zeit voller Schmerz, Sehnsucht und der ewigen Frage nach dem Richtigen. Johanna schreibt leicht, wie selbst erlebt und verführt den Leser in eine Art Parallelwelt, voll mit Liebe, Selbstzweifeln und der schweren Bürde einer Heilerin. Auch wenn es sich um eine Geschichte handelt, die gefühlvoll erzählt wird, so hat auch der Leser die Aufgabe sich in die Situation einzufinden, um das ganze Ausmaß der Gefühlswelten von Caroline und Brida nachzuempfinden. Beeindruckend und bewegend!

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close