STREETDANCE MEISTERSCHAFTEN

Berlin bebt: Streetdance-Meisterschaft Berlin zum 4. Mal auf Europas größtem Jugendevent

Rund 1.400 Tänzer aus Deutschland, England und Polen begeistern die Hauptstadt – „Berliner HIP POP Battle“ geht in die dritte Runde: Gewinnern winkt ein Preisgeld von 1.000 Euro

c-tantow

Streetdance ist mehr als nur ein Tanz: Mit Leidenschaft und Rhythmus begeistert die Streetdance-Meisterschaft Berlin (BSM) bereits zum vierten Mal alle Tanzwütigen auf dem YOU Summer Festival 2018. Am 23. und 24. Juni sprechen alle Teilnehmer und Besucher in Halle 21a nur eine gemeinsame Sprache: Hip-Hop. Europas größtes Jugendevent erwartet am YOU Summer Festival-Wochenende 120 Gruppen der deutschen Streetdance-Szene sowie 50 Teams für das Berliner HIP POP Battle. Unter dem Motto „Zeig was du kannst, egal, wo du herkommst“ zeigen rund 1.400 Tänzer aus der Hauptstadtregion, weiteren Bundesländern sowie England und Polen ihr tänzerisches, sportliches und kreatives Können vor einem begeisterten Publikum und einer anspruchsvollen Jury aus erfahrenen Tänzern. Als Sponsor konnte Vita Cola für das Event gewonnen werden.

Unter der Leitung von Asghar Pourkashani, Eventmanager BSM, bringt die Streetdance-Meisterschaft Berlin bereits zum 15. Mal Tanzgemeinschaften aus Tanzschulen, Sportvereinen, Schulprojekten und der Urban Dance Community zusammen. Dieses Jahr wird das Event von Claudia Flo Scharf und Romeo Schirmer gehostet: Claudia Flo Scharf hat langjährige Erfahrung als Tänzerin und Choreografin und wurde bekannt durch Filme wie „Berlin Dance Battle“ und „A Streetdance Journey“. Romeo Schirmer gehört zu den Urgesteinen der Berliner Tanzszene und stand selbst schon auf vielen Bühnen in ganz Europa.

Am Samstag, 23. Juni stehen Choreografien von Kids, Teenies sowie Duos in allen Altersklassen und am Sonntag, 24. Juni Performances von jungen Erwachsenen auf dem Programm. Unter den kritischen Augen der Fachjury um Katja Pritzel, Stanley Rubyn, Kadir (Amigo) Memis – Mitglied und Mitgründer der Flying Steps – Nadine Wenzel und Sonia Bartuccelli treten die Tänzer jeweils in den Kategorien „Anfänger“, „Mittelstufe“ und „Fortgeschrittene“ an. Am Samstag werden um 19.15 Uhr die Teenies und am Sonntag um 20.15 Uhr alle Preisträger der Streetdance-Meisterschaft Berlin feierlich auf der Bühne in Halle 21a gekürt.

Das „Berliner HIP POP Battle 2vs2“ geht am Sonntagnachmittag, 24. Juni um 16 Uhr, in die dritte Runde. Wie der Name vermuten lässt, treten zwei Tänzer jeweils im Hip-Hop und Popping gegeneinander an: Der Kreativität und Individualität beim „Battlen“ sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Jury um Arman, Majid Kessab und Serdar Bogatekin beurteilen die Freestyle-Moves sowie die kreativen Bewegungs- und Ausdrucksformen der jungen „Hip Popper“. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von 1.000 Euro. Die Siegerehrung des Berliner HIP POP Battles findet um 19.15 Uhr auf der Bühne in Halle 21a statt.

Die Crews und das ausführliche Programm sind online unter www.streetdance-meisterschaft.berlin und www.you.de/YOU/Streetdance-Meisterschaft zu finden. Das Tagesticket für das YOU Summer Festival berechtigt zum Besuch der Streetdance-Meisterschaft Berlin am Samstag oder Sonntag und das Zwei-Tagesticket zum Besuch der Streetdance-Meisterschaft an beiden Tagen.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close