NOSTALGISCH

NOSTALGIA

(Varese Sarabande)

Der Film wartet in Deutschland noch auf einen Start und ist eine Art Handlungsablauf ohne feste Charaktere oder Darsteller. Es geht um Hinterlassenschaften und Wohnungsauflösungen, was nicht jedermann interessiert. Doch die Romantik und Dramatik die in Sammlerleidenschaften und menschlichen Schicksalen steckt, wurde von Laurent Eyquem sehr gefühlvoll, mit sanfter Pianomusik, komponiert. Der Soundtrack ist allein ein lohnendes Werk, wenn man für tragende Klavierstücke schwärmt und gerne ruhigen Tönen lauscht. Für mich persönlich eine ganz großartige CD, die man sich, auch ohne Filmveröffentlichung, mal anhören sollte.

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close