BEAT IT BABY

3.4. – 7.4.19 – jeweils 20 Uhr, Sa. 15 u. 20 Uhr

Admiralspalast Berlin

Am 13. Februar 2019 vor 30 Jahren wurde das Album „Bad“ veröffentlicht. Zu diesem Anlass würde sich insbesondere Alexander Gernandt hervorragend als Interviewpartner anbieten. Alex Gernandt hat den King of Pop als einziger Journalist weltweit auf allen Tourneen begleitet und durfte ihn während seiner Tätigkeit als Bravo-Chefredakteur insgesamt 16 Mal treffen und interviewen.

BERLIN, GERMANY – AUGUST 29: Dantanio Goodman performs as the adult Michael Jackson during the musical premiere of ‚BEAT IT! – Die Show ueber den King of Pop‘ at Stage Theater on August 29, 2018 in Berlin, Germany. (Photo by Franziska Krug/Getty Images)

 

Am 29. August 2018 feierte „BEAT IT! – Die Show über den King of Pop!“ seine Premiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin – mit „Ritterschlag“, denn auch der Ehrengast, Michaels Bruder Jermaine Jackson, war hellauf begeistert. Seitdem sorgt die zweieinhalbstündige Live-Show für Begeisterungsstürme und Standing Ovations. Von Oktober bis Ende November 2018 gastierte die Erfolgsproduktion dann in weiteren 21 Städten, davon 19 restlos ausverkauft.  Vor wenigen Tagen nun konnte das „BEAT IT!“-Ensemble einen umjubelten Tourauftakt 2019 in Landshut feiern.  Die Michael Jackson-Show tourt noch bis Ende April durch 72 Städte im gesamten deutschsprachigen Raum. Wegen der großen Nachfrage startet nun bereits der Vorverkauf für die ausgedehnte Wiederholungstournee in 2020, die „BEAT IT!“ dann sogar nach Ost- u. Mitteleuropa führen wird.

 

„BEAT IT!“ – ein mitreißendes Live-Erlebnis

Die zweieinhalbstündige Hommage „BEAT IT!“ zeigt in spektakulären Bildern Michael Jacksons erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere, aber auch seine persönlichen Veränderungen. Die aufwändige Bühnenshow präsentiert dabei 25 der größten Jackson-Hits live – wie „ABC“, „Billie Jean“, „Dirty Diana“, „Thriller“, „Man In The Mirror“ und natürlich „Beat It“ – in einzigartigen Choreografien nahe am Original. Auch der Song „Leave Me Alone“, in dem Michael den großen Medienhype um seine Person besingt und dessen Singleauskopplung aus dem Album „Bad“ in diesen Tagen (13.02.2019) 30-Jähriges feiert, darf in der hervorragenden Setliste natürlich nicht fehlen. Die Thematik des scheuen, von der Presse gehetzten Superstars wird hier außerordentlich emotional und ergreifend dargestellt. „Das ist eine der besten Michael Jackson-Shows, die ich jemals gesehen habe“, schwärmte Michaels Bruder Jermaine Jackson direkt nach der Uraufführung in Berlin.

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close