1984

Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist am Mittwoch, den 1. und Donnerstag, den 2. Mai mit 1984 von George Orwell (Fassung und Regie: Armin Petras) im Deutschen Theater zu Gast.

c-aurin

 

 

 

Den „großen Bruder“ spielt Christian Friedel und schreibt mit seiner Band Woods of Birnam die Musik. Orwells Roman, der 1948 als literarische Antwort auf Nationalsozialismus und Stalinismus entstand und seinen Titel der Drehung dieser Jahreszahl verdankt, gewinnt immer dann an Bedeutung, wenn die offene Gesellschaft auf dem Spiel steht.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close