5 Fragen an: Namito

Ein kurzes Interview aus unserer Rubrik: „5 Fragen an…“ diesmal an Namito.

Digital oder Vinyl?namito 2

Digital mit USB Stick

Nacht oder Afterhour?
Nacht

Deine 1. Platte?
A-Ha – Take On Me

Dein 1. DJ-Gig?
Far Out – Berlin

Wasser oder Vodka? (Alkohol oder Alkoholfrei)

Beides

Kurz-Bio:

Namito, geboren in Tehran/Iran, lebt und arbeitet in Berlin. Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrtausends startete er mit seinen Sets in den legendären Berliner Clubs wie dem E-Werk oder auch dem Tresor. Mit seinen Releases auf Systematic, Kling Klong, Kompakt, Great Stuff und Yoshitoshi ist er aus der Technoszene nicht mehr wegzudenken. Einer seiner größten Hits war der 2008 erschiene Track „City of Gods“.

Mehr Informationen auf: www.namito.com

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close