YELLOWCARD SAY GOODBYE

YELLOWCARD
„The Final World Tour“ mit Doppel-Show in Kölnyellowcard_by_megan_thompson_1

 
„Wenn man Abschied nimmt, weiß man oft nicht was man sagen soll, vor allem wenn es so viele Gründe gibt es nicht zu sagen. Allerdings ist nun die Zeit gekommen, diese Neuigkeiten mit Euch zu teilen“ so YELLOWCARD in ihrem offiziellen Statement. „Nach unzähligen Diskussionen und Monaten der Überlegung, haben wir uns entschlossen, dass es Zeit ist, das Kapitel YELLOWCARD abzuschließen. Das wird unser letztes Album und unsere letzte Welttournee sein.“

Mit diesem Statement haben YELLOWCARD ihr letztes, selbstbetiteltes Album, welches am 30. September über Hopeless Records erscheinen wird, angekündigt und starten ihre „The Final World Tour“ Anfang Oktober in den USA. „Wir wollten die Chance haben, so vielen Fans wie möglich auf der ganzen Welt „farewell“ zu wünschen, und jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür.“

Ihr von Sänger Ryan Key, Gitarrist Ryan Mendez und ihrem langjährigen Freund und Mentor Neal Aaron produziertes, letztes Album war eine sehr persönliche Reise für die Band: „Wir sind bis an unsere Grenzen gegangen um unser eigenes, unvergessliches Finale für unsere unglaubliche Geschichte zu schaffen. Dies war auch ein Grund warum wir dieses Album nach uns benannt haben. Wir haben hier eines unserer stärksten Alben und zudem ein passendes letztes kreatives Werk unserer musikalischen Karriere geschrieben.“

Insbesondere ihre treuen Fans, die sie auf jedem Schritt ihrer Karriere unterstützt haben, wissen YELLOWCARD sehr zu schätzen: „Wir werden unseren Fans auf der ganzen Welt für immer dankbar sein, für all die Möglichkeiten, die ihr uns gegeben habt. Wir haben fast zwei Jahrzehnte auf sechs Kontinenten Konzerte gespielt und hatten die Chance Jahr für Jahr die Musik aufzunehmen, die wir lieben. Obwohl wir traurig sind, dass wir uns nun verabschieden, so sind wir auch voller Dankbarkeit wenn wir auf unserer Karriere zurückblicken, auf die wir stolz sein können und uns glücklich schätzen dürfen sie genau so erlebt zu haben.“

Am 8. und 9. Dezember kommen die Pop-Punk Veteranen für zwei letzte Konzerte in die Kölner Live Music Hall. Am ersten Tag spielen YELLOWCARD ihr Album „Ocean Avenue“ komplett und am 9. Dezember verabschiedet sich die Band dann final mit einem zweistündigen „Greatest Hits“ Feuerwerk.

Mit dabei im Vorprogramm: NORMANDIE (08.+09.12.) und KENNETHS (*nur am 08.12.)

08.12. Köln – Live Music Hall (performing OCEAN AVENUE in full)
special guests NORMANDIE + KENNETHS
Einlass: 19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr

09.12. Köln – Live Music Hall (performing GREATEST HITS)
special guest NORMANDIE
Einlass: 18:00 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr

VIP-Pakete gibt es ab sofort über www.yellowcardrock.com. Ab dem 28. Juni um 10:00 Uhr sind dann auch über www.x-why-z.eu Tickets für die letzten beiden Deutschland-Shows erhältlich!

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close