TERMIN NOTIEREN

Als Ursprung der Beginnings kann man den Sommer 2016 in Berlin bezeichnen, als Ville Rönkkö (u.a.  Wasted, I Walk The Line, beide aus Finnland) anfing auf seiner Gitarre Songs im Stile seiner Lieblingsbands Hüsker Dü, The Replacements, Rites Of Spring, Pegboy und Jawbreaker zu schreiben. Durch einen gemeinsamen Freund traf er Raoul Festante, der schon für Bands wie Veil, I Defy und Salad Days gesungen hatte, kurz danach stießen Robert Licznerski (Git), Tilmann Rohlf (Drums), die beide auch bei der Band Resolutions spielen, und Timothy Bassett-Allan (Bass; Metro Chucks) dazu. 2017 war das Jahr des Songschreibens, erste Konzerte in Berlin folgten bald und ein 2-Track-Demo erschien bereits im Februar 2018. Das Debütalbum ‚Recover‘ mit 12 Songs wurde bei/von Max Power (u.a. Beatsteaks, Turbostaat) aufgenommen und von Fabian Tormin / Plätlin Mastering gemastert.

Hier kann man das Album auf Vinyl vorbestellen:
Kidnap Shop: https://bit.ly/2NZGNf5
Rookie Shop: https://bit.ly/2NXq7oN

Live:
16.08.18 Bremen, 1st Class Suicide (+ Arterials)
17.08.18 Köln, Privat (+ Arterials)
18.08.18 Kiel, Schaubude (+ Arterials)
19.08.18 Hamburg, Monkey’s Music Club (+ Not On Tour)
22.08.18 Schokoladen, Berlin
05.10.18 Berlin, TBA (Release Party)
06.10.18 Leipzig, Liwi
15.10.18 Berlin, Wild At Heart (+ Moving Targets)
24.10.18 Hannover, Bei Chez Heinz
25.10.18 Bonn, Bla
27.10.18 Wiesbaden, Kreativfabrik
21.11.18 FIN-Tampere, Klubi
22.11.18 FIN-Jyväskylä, Lutakko
23.11.18 FIN-Helsinki, Lepakkomies
24.11.18 FIN-Turku, TVO

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close