RADIO AN

Am nächsten Donnerstag, dem 02.06 läuft von 16-17 Uhr bei ALEX in Berlin auf UKW 88,4 MHz., in Potsdam auf UKW 90,7 MHz. und im Livestream auf www.88vier.de wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit der Band SOFAKRIEGER (Pop/Rock aus Berlin) live unplugged im Studio und einer Interviewaufzeichnung vom 22. Mai mit John Watts von FISCHER-Z (Pop/Rock aus Großbrittanien). Geführt wurde es, nach seinem erfolgreichen Interview-Debüt mit Phil Campbell von MOTÖRHEAD, diesmal wieder in englisch, von Manne Pokrandt, Studiobetreiber und Bassist von ENGERLING.

SOFAKRIEGER schreiben Lieblingslieder! Ohne Angst vor großen Melodien machen die Berliner seit kurzem gemeinsame Sache. Nach diversen Bandprojekten jedes einzelnen ist klar: „Es ist an der Zeit, gemeinsame Geschichten zu erzählen.“ Geschichten von Sofakriegern, dem Suchen und Finden und natürlich von Lieblingsliedern. Mit ihrer grundehrlichen Art beweisen die fünf Vollblutmusiker um Frontmann Silas, dass deutschsprachige Musik weiter auf dem Vormarsch ist. Die Musik: ehrliche Handarbeit, mit einer Stimme mit Herz! Sofakrieger schreibt Lieblingslieder – für euch und für sie selbst.

Die 37-jährige Karriere von John Watts umfasst 20 Alben und rund 3000 Konzerte und Festivalauftritte in aller Welt. Er ist mit seiner Band FISCHER-Z und als Solokünstler mit weit über zwei Millionen verkauften Alben dabei vor allem in Europa erfolgreich. Bei seinen Aufnahmen wirkten Peter Gabriel, Steve Cropper oder auch das Bläserensemble der Dexys Midnight Runners mit. Er trat mit James Brown in Ostberlin vor 167.000 Leuten auf, tourte mehrfach durch die USA und Kanada, war opening act u.a. bei Tourneen von Police, den Dire Straits und auch von Bob Marley auf dessen finaler Europa-Festivaltour. In der jüngeren Vergangenheit hat sich John Watts auch einen Namen als Multimedia-Künstler, Dichter und Dramatiker gemacht. Nicht zuletzt wird er von Künstlerkollegen oft als „Naturgewalt“ beschrieben. Er hat eine beeindruckende Bandbreite kreativer Arbeiten hervorgebracht, und seine Auftritte sind von Elan, Wärme und Menschlichkeit geprägt.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägtszenesoundsradio-banner-20 Jahre

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close