MELANCHOLIE UND SELBSTMORDSTIMMUNG

Das neue Album des britischen Trios Arcane Roots hätte mit „Melancholia Hymns“ nicht besser betitelt werden können – es steckt voller hymnischer Refrains gepaart mit drückenden Vocals und komplexen Gitarrenriffs, die sich mit einer irren Geschwindigkeit durch die Songs schlängeln. Sänger Andrew Groves wechselt zwischen bestechend präziser Kopfstimme, energetischem Shouting und ruhigeren Passagen hin und her und erzeugt damit eine enorme Dynamik. Mit jedem Wort und jedem Ton spürt man die Leidenschaft und Hingabe mit der die Titel für dieses Album geschrieben und aufgenommen wurden.

Am 15.09. erscheint das Album und ab Ende September kommen sie auf Tour nach Deutschland.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close