LET`s ROCK THE LOVE

JOHN DIVA

& The Rockets Of Love

 

Debütalbum Mama Said Rock Is Dead am 8. Februar 2019

Vorabsingle & Video ‚Lolita‘ werden am 23. November 2018 veröffentlicht

Er ist wieder da! Aber war er überhaupt jemals verschwunden? Der Rock´N`Roll mit großem ´N` als klar erkennbares Indiz, dass in diesem Metier wirklich alles erlaubt ist, erlebt derzeit seinen gefühlt siebten oder achten Frühling. Mittendrin im kunterbunten Geschehen: John Diva & The Rockets Of Love.

Die schrille Rockformation im 80ies Style ist mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen. Sie sind die legitimen Nachfahren einer Ära, in der Van Halen, Aerosmith, Bon Jovi, Whitesnake, Scorpions, Guns N` Roses oder Mötley Crüe quasi vogelfrei über unseren Planeten vagabundierten und alles in die Mangel nahmen, was nicht bei drei auf dem Baum war. John Diva ist funkenschlagendes US-Entertainment at its very best.

John Diva zur Seite stehen die Gitarristen Snake Rocket und J.J. Love, Bassist Remmie Martin und Schlagzeuger Lee Stingray jr., die in den zurückliegenden Jahren ihre sehenswerten Shows vor zigtausenden Fans abgefackelt haben, unter anderem gleich dreimal auf dem Wacken Open Air. Wer diese Band einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß wie auf- und anregend schweißtreibender Rock´N`Roll sein kann.

Produziert wurden die zwölf Songs von Michael Voss (Mad Max, Michael Schenker, Tony Carey, u.a.) in den ´Gizmo 7 Studios` im spanischen Malaga, in den ´Principal Studios` und im ´Kidroom Studio` in Münster, als Creative Supervisor war Chris von Rohr (Krokus, Gotthard) involviert. Ein Dreamteam von internationalem Renommee und der Erfahrung echter Rock´N`Roller.

Deshalb: Herzlich willkommen zu einem Album, das auch dein Rock´ N `Roll-Leben reanimieren wird!

„Mama Said Rock is Dead“ erscheint über SPV/Steamhammer am 08. Februar 2019 als CD DigiPak, 2LP Gatefold, Download und Stream.

Tracklisting:

  1. WHIPLASH 3:31
    2. LOLITA 3:52
    3. ROCK N‘ ROLL HEAVEN 4:09
    4. WILD LIFE 4:03
    5. BLINDED 4:00
    6. DANCE DIRTY 3:58
    7. JUST A NIGHT AWAY 4:06
    8. FIRE EYES 4:38
    9. GET IT ON 3:56
    10. LONG LEGS 3:32
    11. TOXIC 3:25
    12. ROCKET OF LOVE 4:03

JOHN DIVA & The Rockets Of Love – live 2018/2019

08.12. Oberhausen – Kulttempel/Nikolaut (ausverkauft)
14.12. Erlensee – Erlensee rockt
22.12. Solingen – Cobra

2019

08.02. Hagen – Stadthalle (Album Release Show)

09.02. Bensheim – Rex (Album Release Show)

31.03. CH-Davos – Coverfestival

02.-07.05. DE/GB – Rock The Boat

17.05. Dexheim – Kultur auf dem Hof

18.05. Koblenz – Cafe Hahn

Tour Agentur: www.seaside-touring.com

Special guest für KISSIN‘ DYNAMITE

15.03. Osnabrück – Bastard Club

20.03. Berlin – BiNuu

22.03. Leipzig – Hellraiser

30.03. Hannover – Musikzentrum

05.04. Köln – Kantine

06.04. Hamburg – Markthalle

12.04. München – Backstage

13.04. Stuttgart – LKA Longhorn

17.04. AT-Wien – Flex

19.04. AT-Graz – Explosiv

20.04. AT-Wörgl – Komma

Tour Agentur: https://www.extratours-konzertbuero.de/

_____________________________________________________________

www.spv.de
www.johndiva.com
booking@johndiva.com
management@johndiva.com

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close