JUDY DYBLE RELEASE

Der britische Produzent Andy Lewis hat mit “Billion Pound Project” und “You Should Be Hearing Something Now!” bereits zwei Alben auf dem Label Acid Jazz veröffentlicht. Als er 2014 der Folk-Sängerin Judy Dyble vorgestellt wurde, erwuchs schnell die Idee, ein gemeinsames Album aufzunehmen. Judy Dyble war 1968 die Sängerin auf dem Debütalbum von Fairport Convention. Doch schon vor dem Erscheinen des Werkes entschloss sie sich, die Band zu verlassen, um sich “Giles, Giles & Fripp” anzuschließen, einer Formation, aus der King Crimson hervorgehen sollte.  
“Summer Dancing” ist das Ergebnis ihrer Kollaboration und Andy Lewis bringt es so auf den Punkt: “With Judy’s words and and my bucolic melancholia this was the kind of record I always wanted to make”.
Folk, Pop und Psychedelia finden auf “Summer Dancing” ideal zusammen – einen ersten Eindruck vermittelt das Stück “The Day They Took The Music Away”. Das Album “Summer Dancing” erscheint 18.08. auf dem Label Acid Jazz.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close