GASTSPIEL VON GEDDY LEE

Wintersleep präsenteiren euch die dritte und finale Single vor Veröffentlichung ihres Albums „The Great Detachement“. Die Alternative Rock Band hat sich für den Song „Territory“ prominente Unterstützung durch RUSH Bassist Geddy Lee dazu geholt!

Geddy Lee zur Kooperation: „Wintersleep haben mich vor einer Weile kontaktiert und mich gefragt ob Ich Bass auf diesem Track spielen möchte. Ich hab ihn mir angehört und mich in den Song und den Vibe der Band verliebt. Es war großartig ein paar Takes aufzunehmen und den Jungs zu schicken. Ich bin glücklich darüber eine kanadische Band unterstützen zu können und wünsche Ihnen das Allerbeste mit ihrem neuen Album!“

Das AlbCbgRD-eW0AEnPtA_1um „The Great Detachement“ (das erste Seit 4 Jahren) wird am 04.März via Dine Alone Records veröffentlicht.

 Zwei Jahre arbeitete die Band an dem Album, das eine Rückkehr zu den Ursprüngen der Band darstellt, aufgenommen wurde es mit Produzent Tony Doogan (Belle & Sebastian, Mogwai) im Sonic Temple Studio in Halifax (wo auch „Welcome To The Night Sky“ und die beiden Vorgänger des Durchbruchalbums entstanden sind) .

Das Album wurde größtenteils mit der kompletten Band im Studio aufgenommen, um den Livesound der Band einzufangen und dabei möglichst organisch und transparent zu klingen. „Die Energie war anders als zuvor“ sagt Murphy, „aber es war genau das, was wir etwas vermisst hatten.“

Es ist ein introvertiertes, konzeptionell angelegtes Album, verliert dabei aber keinesfalls Wintersleeps atmosphärischen Alternative-Rock mit seinen wunderbaren, orchestralen Arrangements gepaart mit eindringlichen, fast hypnotisierenden Vocals, durch den die Band bekannt geworden ist.

“America” und “Freak Out” sind nach vorne preschende Rocksongs, die an die raue Energie früherer Hits wie “Oblivion” und “Black Camera” erinnern.

Entgegengesetzt dazu begibt sich „Metropolis“ in dunklere Soundgefilde und „Shadowplay“ setzt atmosphärisch und akustisch vielleicht den größten Kontrastpunkt auf dem Album.

„The Great Detachment“ ist ein Rock-Album mit einer musikalischen Wärme, die stark an Wintersleeps ersten Hit ‚Weighty Ghost‘ erinnert. Es ist ein Aufruf an ihre Fans, ein neues Kapitel mit der Band aufzuschlagen und dabei trotzdem einen Bogen zur Vergangenheit zu schlagen. „The Great Detachment“ fängt Wintersleeps Stärken und Markenzeichen perfekt ein und markiert gleichzeitig einen neuen Meilenstein in ihrer Karriere.

Wintersleep wurden bereits mit dem JUNO Award (Best New Group 2008) ausgezeichnet und veröffentlichen mit „The Great Detachment“ ihr sechstes Album. Die Bühne teilte sich die Band unter anderem schon mit Pearl Jam, Broken Social Scene und The Hold Steady und waren bereits bei David Lettermann zu Gast und wurden von Paul McCartney höchstpersönlich als Vorband ausgewählt

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close