THE DEAD DAISIES TALK

Das Line up der DEAD DAISIES liest sich wie das Who is Who der internationalen Hard Rock-Szene. JOHN CORABI (Scream, Mötley Crue, Ratt), DOUG ALDRICH (Lion, Hurricane, Bad Moon Ri sing), DAVID LOWY (Doc Neeson und Gründer der Daisies) MARCO MENDOZA (Thin Lizzy, Whitesnake) und BRIAN TICHY (Ace Frehley, Foreigner, Billy Idol) – noch Fragen? Nach diversen Supportshows weltweit, vor allem für KISS, sowie zahlreichen Headliner Shows u.a. auch in Kuba ist mit “Make some noise” das dritte Album der Daisies erschienen und gleichzeitig das erste bei SPV. JULIA PEREZ traf sich mit John Corabi in Berlin um über so viele interessante Themen wie möglich zu sprechen.

C&D: John ihr seid nicht zum ersten Mal in Berlin. Konntet ihr überhaupt schon was von der Stadt sehen?
JOHN: Nein. Wir sind um 2Uhr angekommen und hatten nichts anderes als Soundcheck und Radio-Interviews. Morgen werden wir früh aufstehen und weiter gehts in die nächste Stadt. Das war auch auf der letzten Tour mit KISS nicht anders. Vielleicht beim nächsten Mal.

C&D: Ihr habt ein neues Album veröffentlicht “Make some noise”. Der Titel klingt wie eine Message, ist dem so?
JOHN: Ja, denn am Ende des Tages haben wir Spaß gehabt. So soll es auch für unsere Fans sein. Wir machen das, was wir gerne machen und wir wollen unsere fans teilhaben lassen. Ich glaube “Make some noise” ist leicht zu verstehen und so soll es auch sein. Singt, tanzt, habt Spaß. Gerade beim Titeltrack ist es so, dass die Lyrics ganz einfach sind, einmal hören und schon kannst du es mitsingen. So wie einst “We will rock you” von QUEEN.

C&D: Wo habt ihr eure Inspirationen für das neue Album gesammelt?
JOHN: Wir wollten ein einfaches und straightes “Kick ass 70`s style album” machen. Und ich glaube das ist uns gelungen. LED ZEPPLIN, AEROSMITH, all die großen bands der 70iger Ära haben so ihre Alben gemacht. Sie sind, wie wir eben auch, zusammen gekommen und haben neue Songs gespielt. Und zum Schluss geht der Text rauf, einfach und effektiv. Die Texte berichten von den Dingen die um dich herum passieren, es sind Dinge die du in den Nachrichten sihst und was in jedem Leben so passiert. “Last time I see the sun” handelt von unserer letzten Tour, dem Reisen und doch nichts von der Welt sehen. Also handelt das Album von unserem leben und dem was wir erleben.

C&D: Wenn ihr so viel auf Tour seid, dann habt ihr auch gar nicht viel Zeit neue Songs über eine längere zeit zu schreiben?
JOHN: Richtig. Es ist bei dem neuen Album, wie bei dem letzten Album. Es dauert kaum länger als einen Monat. Wir hatten noch gar keine neuen Songs als wir ins Studio gehen wollten, nur ein paar Riffs.

C&D: Glaubst du es liegt an der Professionalität die jeder Musiker bei euch mitbringt, dass dies funktioniert?
JOHN: Jeder in der Band ist kreativ und talentiert, darum funktioniert das. Alle fünf können Gitarre spielen, somit haben wir fünf Musiker die komponieren. und Ideen entwicklen können. Auch unser Produzent Marty spielt Gitarre und so saßen sechs Gitarristen zusammen und haben komponiert. Wenn ich nicht weiter komme, dann springt der nächste gitarrist ein und beendet die Idee. Das liebe ich an dieser Band.

C&D: Also ist das genau der Prozeß den bands in den 70igern vollzogen haben?
JOHN: Richtig. Nimm LED ZEPPLIN die haben ihr Debutalbum in 24 Stunden geschrieben und aufgenommen. Wenn du einen Song schreibst und beginnst ihn danach an einer Stelle zu verbessern, dann musst du folglich auch die anderen Parts verbessern und wieder und wieder. Wir nehmen die erste Idee und die passt.

C&D: Du hast so viele Musiker in deinem leben getroffen, mit denen du auch Musik gemacht hast. Gibt es einen den du gerne noch treffen würdest?
JOHN: Ich würde sehr gerne mit PAUL McCARTNEY, JIMMY PAGE und STEVEN TYLER arbeiten. Ich hoffe es passiert einmal, es wäre wie im Himmel für mich. Einfach fantastisch.

C&D: Also hören wir die Daisies auch noch in zehn Jahren?
JOHN: Ich hoffe du interviewst mich in 20 Jahren wieder und es geht immer noch um DEAD DAISIESDSC06698_1DSC06693_1

MAKE SOME NOISE ist weltweit in die Charts eingestiegen. Wir verlosen 3 CDs!!! Mail bis 25. August an: verlosung@cuteanddangerous.dedead-daisies-make-some-noise-9211

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close