NOT ON TOUR ON TOUR

Verwirrt?

Heute sind NOT ON TOUR, obwohl on tour, live in Berlin. Schöner fetter Punk, straight from the heart, so wie es klingen soll.

Heute Abend im Casiopeia

Support: STUMBLING PINS
(Melodic Punkrock | KIEL)
https://www.facebook.com/stumblingpins

Während die ganzen „echten Bands“ der Stadt auf Tour gingen, oder ihre Mitglieder ihre Energie lieber in zahllose Nebenprojekte investierten anstatt Konzerte zu spielen und die Proberäume leer blieben, machten es sich Valer, Nir, Gutzy und Sima zur Aufgabe, die übriggebliebenen, gelangweilten Punker der Stadt mit einem Sommerprojekt zu bespaßen.

Ein paar Songs wurden schnell zusammengeschrieben, dann kleine Shows organisiert, alles mit dem festen Vorhaben die Band nach dem Sommer wieder aufzulösen. Sieben Jahre, fünf internationale Touren und vier Platten später, ist klar, dass dieser Plan niemals aufging und dass es mit dem Auflösen wohl nichts mehr werden wird. Not on Tour erschuf sich ganz nebenbei als eigentständige clean-cut, Front-Frauen hardcore Punk Band selbst.

Inzwischen ist die Gruppe ein Aushängeschild der Tel Aviver DIY Punk Szene. Von Eckkneipen über Nachtclubs bis hin zu großen Konzerthallen wie dem Barby Club oder dem Levontin, hat die Band alles mitgenommen. Dazu haben Not On Tour insgesamt drei Alben und eine EP auf dem Buckel, auf der nächsten Vans Warp Tour Compilation sind sie ebenfalls dabei, nebenbei wird geschrieben, geprobt und ständig rund um den Globus gespielt um ihren einzigartigen, tanzfreundlichen Punk-Still an die Leute zu bringen.

Im Mai ging es mit den legendären Fat Wreck Chord Punks von Strung Out und A Wilhelm Scream nach Japan. Die Shows von Not on Tour hinterlissen eine begeisterte Szene. Ihre Platten waren danach auf der Insel ausverkauft. Nach ein paar Headlineshows in Tel Aviv und einer Tour in Spanien ist im Januar dann endlich wieder Mitteleuropa dran, mit 10 Shows in Deutschland, Tschechien und Belgien.

“Their experience shows in the end product. They are precise and polished. It’s overall faster and cleaner while being more complex than you find with newer bands…opening for Off With Their Heads, Teenage Bottle Rocket and Masked Intruder.” – Dying Scene, 2015

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close