NEWS VON DEN BEATLES

Vor 50 Jahren, am 8. August 1969, ist die berühmteste Band der Welt aus den EMI Recording Studios in London hinausgetreten um im Gänsemarsch über die schwarz-weißen Streifen des nahegelegenen Zebrastreifens zu schreiten.

Der Fotograf Iain Macmillan balancierte auf einer Leiter und ein Polizist stoppte den leichten Straßenverkehr während die Beatles dreimal hin und her die Straße überquerte, mit John Lennon an der Spitze, hinter ihm Ringo Starr, Paul McCartney, und George Harrison.

Nur sechs Aufnahmen wurden gemacht, und die fünfte wurde als Coverfoto für das vorletzte Studioalbum der Beatles, Abbey Road, gewählt, das nach der mit Bäumen gesäumten Alle benannt wurde, wo sich das Studio befindet.

Abbey Road, am 26. September 1969 veröffentlicht, war nicht das letzte Album der Beatles, da 1970 folgte Let It Be, aber es war das letzte, das von John, Paul, George, und Ringo zusammen als eine Band, aufgenommen wurde.

Millionen von Abbey Road LPs wurden weltweit in Produktionsanlagen gedruckt. Das Album war wieder ein Blockbuster der Beatles, das für 17 Wochen an der Spitze der britischen Albumcharts stand, und für 11 Wochen die USA Charts Billboards führte.

Geoff Emerick und Phil McDonald gewannen die GRAMMY Award® des Jahres für ihre Arbeit an dem Album, für Best Engineered Recording, Non-Classical.

1995 wurde Abbey Road in die GRAMMY Hall of Fame der Recording Academy eingeführt, wo “Aufnahmen von anhaltender Bedeutung oder historischer Signifikanz” anerkannt werden. Die universale Popularität und der Einfluss des meistverkauften Studioalbums der Beatles, Abbey Road, ist seit dem Debüt kontinuierlich weitergewachsen.

Seit der Veröffentlichung von Abbey Road ist der Zebrastreifen einer der meistgefeierten und fotografierten Stätten der Welt geworden, der als historische Stätte geschützt ist und jedes Jahr von Tausenden Beatles Fans besucht wird.

Wegen dem Erfolg des Albums, wurde EMI Recording Studios in Abbey Road Studios umbenannt. Die Universal Music Group ist Eigentümer und Betreiber von Abbey Road Studios, der globalen Musik-Ikone, des berühmtesten Tonstudios der Welt.

Die Beatles feiert das Jubiläum von Abbey Road mit einer Serie von wunderschön präsentierten Bündeln, die weltweit am 27. September von Apple Corps Ltd./Capitol/UMe veröffentlicht werden.

“Der Recording-Pfad der Beatles ging durch viele Windungen und Verrenkungen, Lernkurven und spannenden Fahrten. Und nun – da stehen wir – und sind noch immer unter Bann dieses Wunders,” erinnert sich McCartney in seinem Vorwort zu den Jubiläumsausgaben von Abbey Road.

Das Album kann jetzt schon vorbestellt werden, und es enthält 17 Tracks, neugemixt vom Produzenten Giles Martin und dem Mixengineer Sam Okell in Stereo, High-res Stereo, 5.1 Surround, und Dolby Atmos, zusammen mit 23 Session-Aufnahmen und Demos, die meisten davon werden zum ersten Mal veröffentlicht.

Das ist das erste Mal, dass Abbey Road neugemixt wurde, und es wird mit weiteren Session-Aufnahmen und Demos präsentiert. Die umfassende Neuauflage des Albums folgt der universal anerkannten neugemixten und erweiterten Jubiläumsauflagen von Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band und The BEATLES (‘White Album’), die 2017 bzw. 2018 herausgegeben wurden.

Zur Erzeugung der neuen Stereo, 5.1 Surround und Dolby Atmos Mixes von Abbey Road, arbeitete Martin und Okell mit einem Team von Toningenieuren und Spezialisten der Tonrestaurierung der Abbey Road Studios zusammen.

Alle neuen Abbey Road Veröffentlichungen beinhalten das neue Stereo Album Mix, direkt von den Acht-Spur Session-Bändern entnommen. Bei der Erstellung des Mixes wurde Giles von dem originalen stereo-Mix des Albums geleitet, das von seinem Vater, George Martin betreut wurde.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close