MORGEN IM QUASIMODO

Den Deep-Purple-Keyboarder samt Freunden in Clubs hautnah zu erleben, dazu bietet sich vor der großen Abschiedstour seiner Stammband die Gelegenheit. Alle Begleiter von Don Airey sind ebenso hochkarätig, wie das Konzertprogramm vielfältig und erstklassig ist. An der Seite des Briten stehen: Leadsänger Carl Sentance (Nazareth), Ex-Black Sabbath-Bassist Laurence Cottle, Gitarrist Simon McBride (Sweet Savage) plus Schlagzeuger Jon Finnigan (Gang of Four). Ihr Set beinhaltet Songs aus der gesamten Karriere jenes klassisch geschulten Tastenvirtuosen, der seit 1974 auf über 280 Alben (inklusive vier Solo-Veröffentlichungen) mit von der Partie war. Deshalb gehören dazu ebenso Lieder von Rainbow oder Colosseum II wie auch von Stravinsky und Bach. Nicht zu vergessen: die bekannten Hits. Dabei dürfen sich Purple-Fans vielleicht gar auf einen Titel freuen, den Vocalist Ian Gillan und seine Mannen schon lange nicht mehr live aufführen – auch nicht auf ihrer nächsten Deutschlandtour (19.5.-14.6.2017): den Klassiker „Child In Time“! Noch ein Grund mehr also, eines der Gastspiele von „Don Airey & Friends“ zu besuchen.

13.03.17 Berlin, Quasimodo

Einlass: 21 Uhr, Beginn: 22 Uhr

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close