IVORY CLAY

Künstlerisch, expressionistisch und musikalisch bis ins kleinste Detail abgestimmt: All das verbindet Ivory Clay mit bildhafter Gesellschaftskritik in ihrem neuen Musikvideo zu der Single Towards The Open Night. Ihre Musik erinnert an Pink Floyd und fließt in bilderbuchartigen Indie über. Auf das kommende Album „Doubt“ (VÖ:17.02.) darf man also sehr gespannt sein.

Ivory Clay gehören zu den ersten Bands aus dem Underground der Independent Szene, die sich in ihrer Arbeit intensiv mit aktuellen sozialpolitischen Fragen auseinandersetzten und mit ihrem Video zu „Towards The Open Night“ eine Vorreiterrolle in der Thematisierung von Flucht und ungewisser Zukunft einnehmen.

 

2014 gewannen Ivory Clay den Preis der Bandprofessionalisierung der Stadt Düsseldorf, den sie in ihre Live-Show und einen selbst konzipierten Film investierten, der 2015 im Atelier im Savoy aufgeführt wurde. Infolge spielten Ivory Clay Live mit komplexen Visuals und erschlossen sich neue Konzerträume wie die Thomaskirche im Rahmen des Ifo Festivals.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close