FINNLANDs CALLING

VARVARA AUS FINNLAND BRINGEN DEN COLLEGE-ROCK ZURÜCK
ERSTE SINGLE „CAUGHT“ AB SOFORT, ALBUM „DEATH DEFYING TRICKS“ ERSCHEINT IM SEPTEMBER

– Album mixed by Pelle Gunnerfeldt (The Hives, Refused, Fireside..)
– Mastered by Brad Boatright (Fucked Up, High on Fire, Beastmilk..)

Varvara aus Finnland stehen mit ihrem dritten Album „Death Defying Tricks“ in den Startlöchern. Sechs Monate werkelte die Band in Eigenregie am Longplayer, um besonders in Sachen Arrangement und Soundvielfalt noch einen gehörigen Schritt nach vorne zu machen. Für den Feinschliff wurde der Noise-Spezialist Pelle Gunnerfeldt (The Hives, Refused, Last Days Of April, Disco Ensemble) verpflichtet.

„Death Defying Tricks“, das hierzulande Ende September erscheint, wurde in der Heimat bereits Ende Januar auf dem bandeigenen Label „Haminian Sounds“ veröffentlicht. Mit hervorragenden Kritiken in den finnischen Medien im Rücken, wagt die Band jetzt erstmals den Sprung ins internationale Rampenlicht.

Die erste Single „Caught“ ist ein Musterbeispiel für eingängigen und dynamischen College-Rock.

varvara_1

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close