BRUTAL GUT

RECKLESS MANSLAUGHTER präsentieren alle Infos und ersten Song vom neuen Album !

Der Death Metal Bulldozer RECKLESS MANSLAUGHTER rollt wieder und spuckt heute den ersten Song ‚Catacombs of Perpetual Damnation‘, vom kommenden Album ‚Caverns Of Perdition‘, aus.

Link: https://fda-records.bandcamp.com/track/catacombs-of-perpetual-damnation

Vorbestellen könnt ihr CD, cooles MERCHANDISE & BUNDLES hier: WWW.FDA-RECORDS.COM

Der Tod ist per se tödlich, was eigentlich auch für seine metallische Entsprechung gelten sollte, bloß dass man dies heutzutage immer seltener als selbstverständlich ansehen darf … aber Reckless Manslaughter halten auf ihrer dritten Scheibe alle Tugenden hoch, die das Genre einst groß gemacht haben.

Allerdings spielt die Truppe aus dem Ruhrgebiet nicht einfach ihren Schuh herunter. „Caverns of Perdition“ überrascht mit jedem weiteren Track, ohne ein einziges Mal von der reinen Lehre abzuweichen. Das ist schon im eröffnenden ‚Blast into Oblivion‘ klar erkennbar, das die manische Raserei der frühen Morbid Angel mit dem untrüglichen Stoizismus der schmerzlich vermissten Bolt Thrower kombiniert, und setzt sich sowohl im rhythmisch komplexen ‚Stiffshifter‘ als auch während der schleppenden zwölf Minuten von ‚Funeralmaster‘ fort, die einem Kniefall vor Autopsy gleichkommen.

In ‚Unleash the Spirits of the Fallen‘ vermählen sich unterdessen fiese Doom-Riffs mit verblüffend melodischem Bassspiel und wehmütigen Gitarren-Leads, bevor es halsbrecherisch schnell wird. Die gleichfalls derbe Backpfeife ‚Operation Chastise‘ krönt ein heroisches Solo, wohingegen der instrumentale Trauermarsch ‚Catacombs of Perpetual Damnation‘ und das keinesfalls weniger brutale ‚Into Unknown Caverns‘ von dem äußerst eingängigen Stampfer ‚Vaporized Crucifix’ kontrastiert werden.

Akustikpassagen an genau den richtigen Stellen runden das Ganze ab und überziehen jene „Höhlen der Verdammnis“, die dem Album seinen Titel geben, wie Unheil verheißende Wolken. Das Cover des legendären Grafikkünstlers Dan Seagrave (Dismember, Entombed etc.) könnte nicht besser zu einem zukünftigen Klassiker wie diesem passen!

Caverns Of Perdition‘ erscheint am 24.05.2019 als CD und Download via FDA RECORDS/ Soulfood Music.

“Caverns of Perdition” – die Songs:

1. Blast into Oblivion

2. Unleash the Spirits of the Fallen

3. Operation Chastise

4. Vaporized Crucifix

5. Into Unknown Caverns

6. Catacombs of Perpetual Damnation

7. Stiffshifter

8. Decay in Embryo

9. Funeralmaster

Gesamtspielzeit: 44:17

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close