ALL FOR NOTHING

Sie kommen aus Rotterdam und stellen zurzeit eine der besten europäischen HC Bands dar. Die Rede ist von ALL FOR NOTHING, der Truppe um die stimmengewaltige Frontlady Cindy. Schaut man sich die zahlreichen Alben der Band an, so haben sie schon immer versucht viel für die Fans rauszuholen. Alle Vinyls sind in unterschiedlichen Farben und Editionen erschienen und zeigen den Hang zum Besonderen. Gerade haben sie bei Redfield Records das neuste Album „Minds awake/hearts alive“ veröffentlicht und überzeugen nicht nur mit gatefold sleeve und einmal weißem und einmal rotem Vinyl.

Das Album ist geil bis zur letzten Sekunde. 13 Songs liefert die Band ab und hat nicht einen Schwachpunkt zu bieten. Fetter Sound und immer wieder die geilen Vocals, die mich manchmal an BEKI BOND erinnern. Wer also auf Hard Core mit weiblichen Shouts steht, der kommt um diese band nicht herum.

Ich hatte die Ehre  mich mit Joost über die Band und Vinyl zu unterhalten.

 

PV: Bitte erzähl unseren Lesern etwas über die Bandhistory.

Wir haben 202 begonnen Musik zu machen. Das erste Album erschien 2007 und gleich darauf haben wir begonnen zu touren. Bis jetzt haben wir fünf Alben und eine Single veröffentlicht. Wir lieben lange Fahrten und kurze Shows, rumhängen und Hard Core Musik generell.

 

PV: Erzähl unseren Lesern etwas über die Szene bei Euch in Rotterdam.

Das ist alles ein wenig gemischt. Hip Hop und Rap sind groß und die Hard Core und Punk-Szene ist auch vorhanden, aber erst seit den letzten zehn Jahren. Dafür gibt es einen geilen Underground Laden THE BAROEG.

 

PV: Das neue Album ist als Vinyl erschienen.

Ja es ist unser fünftes Album welches auf Vinyl erschienen ist.

 

PV: Erzähl uns etwas über das neue Album.

Es gibt einige Leute die sagen es sei unser bestes Album bis jetzt und ich stimme dem zu. Es wurde von Mitts von MADBALL im Double Impact Studio produziert. Das Album hat alles was man braucht, vor allem von uns haben will. Schnelle Parts, Breaks, sing alongs – wir sind einfach glücklich mit dem Album und den Reaktionen die wir bis jetzt bekommen haben.

 

PV: Wie denkst Du über Vinyl im Allgemeinen?

Ich liebe es. Es ist der perfekte Weg Musik zu hören. Ich liebe die Verpackung und das Ritual die Platte auszupacken und sie dann aufzulegen. Ich liebe die Mühe die Bands und Labels in die Herstellung von Vinyl stecken um es zu etwas Besonderem zu machen. Vinyl hat alles was eine CD einfach nicht hat.

 

PV: Sammelst Du selbst Vinyl?

Ja. Ich bin zwar kein Die hard -Sammler mehr, aber ich unterstütze gerne junge Bands und kaufe ihre Vinyl Veröffentlichungen. Ich habe natürlich einige Klassiker zuhause.

 

PV: Was können wir von ALL FOR NOTHING als nächstes erwarten?

Im Juli spielen wir einige Festivals und auch einige Club Shows in Europa. Wir waren jetzt vier Wochen zuhause, also wird es wieder Zeit.

 

PV: Vielen Dank.

Wir danken und wünschen Eurem Magazin alles Gute, macht weiter so.

 

 

 

UND IHR KAUFT EUCH DAS NEUE ALL FOR NOTHING ALBUM „Minds awake/hearts alive“ (Redfield Records. Es ist ein absolutes Highlight!

 

https://de-de.facebook.com/allfornothinghc

http://www.redfield-records.com

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close