ALICE IN CHAINS

„The One You Know“ ist der erste Song vom kommenden Album – das erste Werk bei ihrem neuen Label BMG. Cantrell sprach kürzlich in einem Interview über das mit Spannung erwartete neue Album und erklärte: „Es ist ein Album, das wir so noch nie zuvor gemacht haben, aber gleichzeitig hat es alle Elemente, die Du von uns erwarten würdest. Es hat unseren Fingerabdruck. Und wir sind sehr stolz auf das Material, das wir geschrieben und aufgenommen haben. Da ist schon harter Scheiß dabei. Da ist hässliches, da ist wunderschönes, auch seltsames trippy Zeug dabei… es ist gut!“ Was die Zeitspannen zwischen ihren Alben angeht, fügt er hinzu: „Wir warten, bis wir bereit sind und das Material haben, das die Alice In Chains Standards erfüllt und dann tun wir das, was wir tun. Das ist der Krach, den wir machen, wenn wir zusammenkommen.“

Das noch unbetitelte neue Album ist die dritte Alice In Chains-Veröffentlichung in Folge, die gemeinsam mit Produzent Nick Raskulinecz und Ton-Ingenieur Paul Figueroa entstanden ist. Zuvor hatten sie bereits an den Alben „The Devil Put Dinosaurs Here“ (2013) und „Black Gives Way To Blue“ (2009) zusammengearbeitet, die beide ein Erfolg waren in den Charts und bei Fans und Kritikern. „The Devil Put Dinosaurs Here“ stieg auf Platz 2 in die US Billboard Top 200 ein. Zudem erreichten sie Platz 1 in den Billboard Alternative Album, Rock Album und Hard Rock Album Charts sowie den iTunes Rock Album Charts. Die ersten beiden Single „Stone“ und „Hollow“ stürmten auf Platz 1 in den Rock Charts. Das Album „Black Gives Way To Blue“ stieg auf Platz 5 in die Billboard Top 200 ein. Die Singles „Check My Brain“ und „Your Decision“ schossen auf Platz 1 und erhielten zwei Grammy Nominierungen. Nebenbei gab es Lobeshymnen vom Rolling Stone, USA Today, Spin, Pitchfork, Seattle Times, Consequence Of Sound, Q und vielen anderen.

Alice In Chains sind aktuell auf Welttournee und werden u.a. in Nordamerika und Europa spielen. Alle Tourdaten und Tickets gibt es HIER.

Im Laufe ihrer unglaublichen Karriere wurden ALICE IN CHAINS mehrfach für den Grammy nominiert, haben weltweit über 30 Millionen Alben verkauft und begeistern Millionen Fans rund um den Globus. ALICE IN CHAINS sind eine der erfolgreichsten und einflussreichsten US-Rockbands aller Zeiten.

ALICE IN CHAINS live:
Deutschland
03.07.2018 Berlin, Huxley’s Neue Welt
04.07.2018 Köln, Live Music Hall

Weltweit:
May 4 – Charlotte, NC – Carolina Rebellion
May 5 – Virginia Beach – WNOR Lunatic Luau
May 7 – New York, NY – Hammerstein Ballroom
May 8 – New York, NY – Hammerstein Ballroom
May 10 – Atlanta, GA – Coca-Cola Roxy
May 12 – St. Louis, MO – Pointfest
May 13 – Somerset, WI – Northern Invasion
May 15 – Chicago, IL – Riviera Theatre
May 16 – South Bend, IN – Morris Performing Arts Center
May 18 – Columbus, OH – Rock on the Range
May 19 – Philadelphia, PA – WMMR BBQ / BB&T Pavilion
June 16 – Leeds, UK – O2 Academy
June 17 – London, UK – O2 Shepherd’s Bush Empire
June 20 – Stockholm, Sweden – Grona Lund
June 21 – Halden, Norway – Tons of Rock Festival
June 22 – Copenhagen, Denmark – Copenhell
June 24 – Clisson, France – Hellfest
June 25 – Zagreb, Croatia – INmusic Festival
June 28 – Padua, Italy – Sherwood
June 30 – Bezirk-Landstrasse, Austria – Arena Open Air Wien
July 1 – Budapest, Hungary – Budapest Park
July 3 – Berlin, Germany – Huxley’s Neue Welt
July 4 – Cologne, Germany – Live Music Hall
July 5 – Werchter, Belgium – Rock Werchter
July 7 -Montreux, Switzerland – Montreux Jazz Festival
July 8 – Belford, France – Les Eurockeennes 30
July 10 – Milan, Italy – Ippodromo Snai San Siro
July 13 – Madrid, Spain – Mad Cool Festival
July 14 – Lisboa, Portugal – NOS Alive
July 17 – Tel Aviv, Israel – Caesarea
July 18 – Tel Aviv, Israel – Caesarea
Aug 22 – Vancouver, BC – Queen Elizabeth Theatre
August 25 – Seattle, Washington – White River Amphitheatre
August 26 – Portland, Oregon – Sunlight Supply Amphitheatre
Aug 28 – Paso Robles, CA – Vina Robles Amp
Aug 29 – Los Angeles, CA – Palladium
Aug 31 – Riverside, CA – Riverside Municipal Auditorium
Sept 1 – Las Vegas, NV – The Pearl
Sept 3 – Tucson, AZ – Tucson Music Hall
Sept 4 – El Paso, TX – Abraham Chavez Theatre
Sept 6 – Austin, TX – ACL Live
Sept 7 – Houston, TX – Revention Music Center
Sept 8 – Dallas, TX – Pavilion @ Toyota Music Factory
Sept 10 – Tulsa, OK – Brady Theatre
Sept 11 – Kansas City, MO – Midland Theatre
Sept 13 – Denver, CO – Fillmore
September 14-16 – San Diego – KAABOO
Sept 15 – Phoenix, AZ – Comerica Theatre
October 14 – Sacramento, CA – Aftershock Festival
October 21 – Durant, OK – Choctaw Grand Theater

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close