WOLFHEART ZERFETZT DAS LIDO

Am 22.01. haben sich unsere Redakteure wieder für euch ins Lido gewagt um, inmitten von moshenden Fans, die besten Bilder von WOLFHEART für euch einzufangen. WOLFHEART spielten als erster Supportact für INSOMNIUM diesen Sonntagabend im Lido und feuerten mit Hilfe von BARREN EARTH die Menge für einen absolut energiegeladenen Abend an. Im ausverkauften Saal wussten die Fans kaum noch wohin sie treten konnten, schafften es aber trotzdem einen von WOLFHEARTs Frontmann Tuomas Saukkonen verlangten Circle Pit zu starten. Innerhalb weniger Minuten kochte die Stimmung vor der Bühne, wie es sich für ein Death Metal Konzert gehört. WOLFHEART schienen nicht das Gefühl zu haben sie müssten der Meute etwas Abkühlung verschaffen und etwas vom Gas gehen, ganz im Gegenteil legten sie einen oben drauf trieben die Fans immer weiter an. Nach einer knappen halben Stunde mussten die Jungs aus Finnland dann die Bühne für BARREN EARTH räumen, die das Publikum dann auf den Headliner INSOMNIUM in Richtung Melodic Death Metal vorbereiteten und ein ihnen ein vor Spannung brodelndes, aber noch lange nicht müdes Publikum übergaben.

Fotos: c-heinol

barren earth

barren earth

insomnium

insomnium

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close