THE YEAR OF AXEL

Es ist irgendwie immer das Gleiche, diese deutsche Verlässlichkeit. AXEL RUDI PELL scheint sie mit Löffeln gefressen zu haben. Immer im Spätherbst erscheint ein neues Album und im Frühjahr folgt die Tour (fast immer die gleichen Städte und die gleichen Hallen – lediglich der Support wechselt), um dann im Sommer ein paar Festivals mitnehmen zu können.

Dabei steht das Publikum wie eine Eins hinter Axel, auch wenn er auf der Bühne immer zu cool erscheint. Dennoch Pell live ist zwei Stunden beste Unterhaltung und value for money. So auch dieses Jahr wieder mal im Huxleys.

Fotos: c-PhilIMG_0553_1

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close