SHOOTING STAR

MADELINE JUNO ist eigentlich alles andere als das, denn für ihre Musik hat sie lange Zeit gearbeitet bevor das erste Album erschienen ist.

Anfang des Jahres war es soweit und „Salvation“ erschien. Von der Presse gelobt, von den Fans geliebt. Aktuell läuft die erste Headliner Tour und die meisten Shows sind ausverkauft, so auch Berlin am letzten Sonntag.

Madeline begann sehr sanft und solo auf der Bühne – wobei solo war sie nicht, denn das Publikum war komplett textsicher und konnte einen Teil der Songs allein singen. Ich muss gestehen, so extrem habe ich das bei einem Newcomer selten erlebt. Nach einer guten halben Stunde kamen die Bandmitglieder auf die Bühne und es wurde laut und tanzbar. Unglaublich gute Stimmung und ein erfüllter Abend für die zahlreichen Gäste. Ein gutes Zeichen für Madeline.

Fotos: c-williams

dsc08921_1dsc08936_1dsc09022_1

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close