NO SLEEP

TWIN ATLANTIC gastierten gestern exklusiv für eine einzige Show in Berlin, um die ersten Tracks des neuen Albums GLA, welches am 9. September (Red Bull/Sony) erscheint, zu testen.

Bereits zwei Stunden vor dem Gig sammelten sich die, vorwiegend weiblichen, Fans vor dem Venue. Um 21:40 ging es dann auf die Bühne und Sänger Sam, bestens gesundet, gab alles und 90 Minuten Mix aus Alt und Neu, sorgte für einen stimmungsvollen Abend. Im Oktober/November gehen die sympatischen Schotten mit dem neuen Programm wieder auf Tour.

C&D Redakteurin Julia sprach mit der Band vor der Show und präsentiert die Tage das Interview.

Fotos: c-williamsDSC04105_1DSC03941_1DSC04019_1

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close