I`m A PUNK BARBIE GIRL

THE PHOTSANS – Berlin – Cassiopeia

 

Witzig, ungewöhnlich und einfach mitreißend. So kann man das Konzert der Band THE PHOTSANS beschreiben. Ein bunt gemischter Vierer der alles zu Punksongs verwandelt, was je aus dem Radio gesprudelt ist. Ein Basser der am liebsten Heavy Metal spielen würde, eine gnadenlose Drummerin und ein Gitarrist der tierischen Spaß hat poppige Texte, wenn auch nur für sich, zu singen, außer bei „Barbie Girl“ da darf er mitsingen und sogar ins Micro. „Die Fotos“ hören auf so lustige Namen wie: Gröli Gnadenlos, Happy Holle, Caro CokxxxNutte und Stewie Stand`R und peitschen mächtig auf ihre Instrumente ein. Es gibt nur Coversongs und da ist keiner vor ihnen sicher, denn Frontfrau Gröli singt mit ganzer Inbrunst Ace of Base und Human League- Songs, „Breaking the law“ von Judas Priest und freut sich dann über die Interpretation von No Angels „Daylight“ – zugegeben in einer geilen Punkversion. Das Ganze klingt nach Party und wenn die Band zu jedem Song einen Shot vergeben würde, dann hätten wir ein neues Konzept für den Ballermann. Zum Abfeiern sind die vier Berliner geil und außergewöhnlich. Checkt mal die facebook Seite, denn die Likes entsprechen nicht den Qualitäten der Band: facebook.com/pg/thephotsans

Fotos: c-williams

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close