GLENN HUGHES ALIVE

GLENN HUGHES – Berlin, Admiralspalast

 

Glenn Hughes gehört zur zweiten DEEP PURPLE Generation unter David Coverdale und schaffte schon immer einen ganz besonderen Stand als Bassist in der Rockwelt. Ohne jährliche Veröffentlichungen erhält er sich dieses Standing auch heute und lange nach seiner Zeit bei den Kultrockern. So war es auch nicht verwunderlich, wenn Glenn den Admiralspalast fast ausverkaufte, und alle Anwesenden begeistern konnte. Eine hochkarätige Band, ein toller Sound und eine gelungene Songauswahl durch seine ganze Schaffensphase machten den Abend zu einem unvergesslichen Konzertereignis und vor allem bleibt dieser Abend viel besser in Erinnerung als das letzte DEEP PURPLE Konzert. Warum allerdings Glenn sich weiß schminken musste, das bleibt sein Geheimnis. Vielleicht will er ja mit Gene Simmons ein Duett einspielen – warum eigentlich nicht?

Fotos: c-landsberg

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close