FEUER IN BERLIN

…ist das nicht schön?“. STONEMAN gastierten gestern in dem gut gefüllten Kesselhaus und eröffneten für MONO INC.

Auch wenn das aktuelle Album „Goldmarie“ schon nach einem Nachfolger schreit, so galt es erst mal die Masse von der Qualität der Schweizer zu überzeugen. Spätestens mit der Videoauskopplung „Lolita“ sind die sympatischen Jungs doch in aller Munde, wenn es um Rock, Gothic und Ähnliches geht (siehe auch unser Musikarchiv).

Die 40 Minuten nutzten die Jungs perfekt, brachten ihre stärksten Tracks und konnten sich ab der dritten Minute des, meist schnarchigen, Berliner Publikums sicher sein. Ein guter Sound in einer schwer handelbaren Halle, unterstützte das Programm.

Wer nicht dabei war – nur noch 371 mal Schlafen dann spielen STONEMAN als Headliner im Musik & Frieden in Berlin. Tickets sind bereits im Vorverkauf!

c-williams
c-williams

c-williams
c-williams

c-williams
c-williams

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close