ELEGANTE MISCHUNG

BLOOD RED SHOES – Berlin, Privat Club

 

Das neue Album, das erste seit vier Jahren, hat rundum begeistert. Kein Wunder also wenn das Konzert im Privat Club in kürzester Zeit ausverkauft war. Als Support kam JOHN J PRESLEY um 20.00Uhr auf die Bühne. Das Publikum, in bester Feierlaune, war somit auch schon bei den ersten Tönen von Presley am Tanzen. So hatten es BLOOD RED SHOES leicht live zu begeistern. Brodelnde Stimmung im heißen, schweißtreibenden Club, tolle Songs und eine Spiellaune, die nach vier Jahren eigentlich auch selbstverständlich ist. BLOOD RED SHOES haben erstklassige Songwriter Qualitäten und verfügen über die Gabe große Emotionen mit einfachen Mitteln zu erzeugen. So packen die Songs am Tanzbein und an der Seele. Fast leichtfüssig schweben sie durch den Pop, Punk und Rock-Dschungel, zum Neid ihrer Kollegen. So gelungen das Album, ist auch das Konzert und in der Hoffnung nicht wieder vier Jahre warten zu müssen, geht’s nach Hause.

Fotos: c-landsberg

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close