DIE MUSIKWELT IN BERLIN

HOLLER MY DEAR – Berlin – Kantine am Berghain

 

Die Temperaturen sind am Gefrierpunkt, aber wer sich durch die Berliner Innenstadt gekämpft hat und am Berghain angekommen ist, der muss sich um die Temperaturen keine Gedanken mehr machen, denn das Berghain ist ausverkauft – also warm.

Dann ist es soweit, nach kurzer Umbaupause stehen Laura Winkler und ihre Mannen auf der Bühne und starten ein musikalisches Set, welches als Weltreise gewertet werden kann. Die gebürtige Österreicherin gibt eine musikalische Vielfalt zum Besten, dass man sich fragt warum dies nicht noch mehr Zuschauer anzieht. Es ist alles vertreten ihren Songs, vom Pop zum Jazz, vom Folk zum Dancesound, ein wenig Rockambition gepaart mit Soul und Funk, große Melodien und kleine Klangbilder, aber alles authentisch und frisch, als würde in Laura sich die Welt der Musik befinden, eine Pandoras Box mit allem was man sich nur vorstellen kann. Als Sextett stehen sie auf der Bühne und repräsentieren die geballte Lebensfreude, die man musikalisch ja so schön ausdrücken kann. Eine harmonische Bindung ist nicht nur hörbar zwischen den Musikern, sie ist auch sichtbar und das in Vollendung. Wer an diesem Abend nicht getanzt hat, ist unmusikalisch und selbst schuld – gab es aber nicht.

Fotos: c-landsberg

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close