DIE MARVEL GESCHICHTE DES GRAHLS

GRAILKNIGHTS – Berlin, Columbia Theater

 

Die Band aus Hannover wirkt auf den ersten Blick mehr wie eine Comic-Band, doch nach den ersten Tönen ist klar, die Jungs können rocken. Ein schöner Mix aus fettem Metalgewitter und melodiösen Gitarrenparts, führen durch laufende Rahmengeschichte um den bekannten „Heiligen Grahl“. Diesmal von einem Ungetüm entwendet, schaffen die Jungs um Sir Optimus Prime, es jedoch zum Ende der Show diesen wieder zurück zu gewinnen. Eine Herausforderung gab es am Ende für Gitarrist Sovereign Storm der Geburtstag hatte und so von seinem Boss eine leckere Sahnetorte, in Zeitlupe, ins Gesicht bekam. GRAILKNIGHTS ist eine Band die absolut Spaß macht und die man sich unbedingt mal live ansehen sollte.

Am 17. Januar ist die Band bereits erneut in Berlin zu sehen, wenn auch leider in dem ranzigen Nuke Club.

Fotos: c-williams

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close