BLUES ROCK VON DER INSEL

DAN OWEN gab sich das Vergnügen und spielte für uns in der Kantine am Berghain. Eine sehr schöne Wahl für ein Konzert wie seines. Auch kleine Pannen, wie eine kaputte Gitarre am Start seiner Show, konnten die Stimmung nicht trüben und so alberte DAN OWEN auf der Bühne herum und scherzte mit seinem Publikum, während er das Instrument wechselte. Dieser junge Mann überzeugte uns an diesem Abend durch seine wirklich außergewöhnliche Stimme, die uns sanft durch den Abend führte. Aber auch, und das finde ich an diesem Kerl so besonders, mit einer Stimme die klingt als ob er seit 80 Jahren Zigaretten ohne Filter raucht und den ganzen Tag nur Whisky Pur trinkt. Unglaublich! Dazu seine eingängigen Gitarrenriffs, die er gern mal mit einer Mundharmonika und dem Cajón begleitet. Dieser Singer/Songwriter gehört wirklich zu den interessantesten die ich bisher live sehen durfte. Einziges Manko war, dass er selbst nur eine knappe Stunde gespielt hat, bei ca. 13 Euro für den Eintritt aber zu verkraften.

Foto: c-heinol

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close