BEST LIVE ACT

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

STONEMAN

Was sollen wir zu dieser Band sagen? Wir haben sie seit über einem Jahr ständig begleitet, der Online STONEMAN day brach alle Zugriffsdaten und auch die Stimmen ihrer Fans waren bei den Innocent Awards nicht zu überlesen. Und dabei waren die sympathischen Schweizer in zwei Kategorien nominiert. Ihr Album „Steine“ war ein Meilenstein in ihrer Karriere und die Headliner Tour brachte sie ihren Fans so rockig nahe wie nie zuvor.

Unsere damalige Redakteurin und heutige Chefredakteurin Anna-Lena Riedel schrieb zum Berlin Gig:

Zum Abschluss ihrer Tour schauten Stoneman am 21.11 noch im Musik und Frieden in Berlin vorbei.
Um 22 Uhr am Sonntagabend gingen die 4 Schweizer dann, nachdem sie sich noch Zeit für ein paar Exklusivbilder und ein Interview mit ihren Freunden von CUTEANDDANGEROUS nahmen, auf die Bühne, griffen ihre Instrumente und schauten sich das Publikum ganz genau an. Man spürte auch vor der Bühne wie sie die letzten Stunden ihrer Tour in sich aufsogen, alles noch einmal Revue passieren lassen und dann wie aus dem Nichts ihren Typisch harten Sound durch den Saal schmetterten. Das Publikum kochte vorher schon vor Spannung und Erwartung, und Mikki ließ sie all diese Emotionen schlagartig entladen. Stoneman haben sich, nach ihrer neu Erfindung im Jahr 2014, eine stabile Fan Base aufgebaut die sich nicht nur aus Gothics und Altrocker zusammensetzt sondern mittlerweile durch alle Gesellschafts- und Altersschichten zieht. Ein Erfolg den sie sich wirklich verdient haben.
Ihre neuen Songs vom „Steine“ Album präsentierten Mikki, Dee, Rico und Y genauso wie auch bereits Klassiker zu nennende Lieder ihres ersten Albums „Goldmarie“. Harte Gitarren, Mikkis Stimmgewalt, mal ruhiger, mal härter, ihre Gute Laune und eine Bühnenshow die einfach nur Spaßmachte rundeten das ganze Konzept ab. So muss man gestehen mit ihren Stück „Wir schreiben Geschichte“ haben Sie vollkommen recht, sie schreiben jeden Abend auf der Bühne ein Stück Geschichte, ihre Geschichte. Und das ist seit 2014 eine wahre Erfolgsgeschichte. Ein MUSS für jeden Fan der neuen Deutschen Härte! Zum Schluss bleibt uns nur eines zu sagen: Bitte, bitte kommt bald wieder nach Berlin!

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close