FILM AROUND THE WORLD

Filme als Anregung fürs Reisen: Dienen schöne Landschaften oder faszinierende Städte als Filmkulisse, bekommen viele Zuschauer sofort Lust, dorthin zu reisen. So zieht es jedes Jahr viele Urlauber zu den unterschiedlichsten Filmlocations, um auf den Spuren ihrer Helden zu wandeln. Eine Umfrage der www.Urlaubspiraten.de unter über 2.000 Nutzern der Webseite zeigt, dass fast jeder Zweite (47 Prozent) schon einmal durch eine Serie oder einen Film zum Reisen inspiriert wurde. Aus den Antworten ermittelten die Urlaubspiraten die Top Ten der Filme und Serien, die die Herzen der Weltenbummler erobert haben.
Auf Platz eins landete „Der Herr der Ringe“. Die traumhaften Bilder von Mittelerde haben bei vielen Zuschauern nicht nur einen bleibenden Eindruck hinterlassen, sondern auch großes Fernweh nach Neuseeland ausgelöst.
Auch „Game of Thrones“ inspiriert zum Reisen. Seit Beginn der Ausstrahlung zieht es die Fans in Scharen an die Originalschauplätze der Serie, welche unter anderem in Island und Nordirland zu finden sind.
Die atemberaubende Kulisse der thailändischen Insel Koh Phi Phi animiert jährlich zahlreiche Touristen, lange Flüge in Kauf zu nehmen, um sich einmal zu fühlen wie Leonardo DiCaprio in „The Beach“. Bis heute reißen die Besucherströme nicht ab. Aufgrund von Korallenschäden wurde kürzlich beschlossen, dass der Strand in der Nebensaison zwischen Juni und September geschlossen wird.
Mittlerweile zieht es Besucher nicht nur zu den Schauplätzen der „Harry Potter“ Reihe in England und Schottland, auch zahlreiche Touren, die extra auf die Wünsche der Filmfans ausgerichtet sind, lassen die Herzen der Harry Potter-Anhänger höher schlagen.
Die „James Bond“ Filme spielen an beeindruckenden Orten. Von Hongkong über Shanghai bis nach San Francisco jagen die charismatischen Darsteller mit der Lizenz zum Töten einen Bösewicht nach dem anderen.
Weißer Sandstrand, Palmen, Meer – die Drehorte von „Fluch der Karibik“ sind einfach paradiesisch. Für Teil eins bis drei schnupperte die Piratencrew die karibische Luft der Inseln St. Vincent und Domenica. Den Traum einmal auf den Spuren von Captain Jack Sparrow zu wandeln, erfüllen sich jedes Jahr viele Urlauber.
Italien, Indien und Indonesien – die Filmcrew von „Eat Pray Love“ reiste einmal um die Welt, um für den Film die schönsten Locations einzufangen. Viele Touristen nehmen sich daran ein Beispiel und reisen von Land zu Land, um zu essen, zu beten und zu lieben.
In der erfolgreichen Serie „Sex and the City“ schlagen sich Carrie Bradshaw und Co. in Highheels durch den Großstadtdschungel. Seit Ausstrahlungsbeginn hat die Serie New York zu noch größerer Beliebtheit verholfen. Mittlerweile gibt es auch diverse SATC-Touren, auf denen Fans die berühmtesten Drehorte erkunden und sich einmal so glamourös fühlen wie ihre Idole können.
Herzschmerz, große Gefühle und eine Prise Humor auf hoher See – das ist für viele „Das Traumschiff“. Die berühmte deutsche Serie schlägt schon seit 1981 hohe Wellen und nimmt die Zuschauer mit an die schönsten Orte der Welt.
New York City dient auch als Schauplatz der Teenie-Serie „Gossip Girl“. Die Geschichten der Upper East Side haben die Herzen der Fans höher schlagen und vom süßen Jetset-Leben träumen lassen. Auch viele Umfrageteilnehmer wollten deshalb in den Big Apple reisen.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close