SONDERPRÄSENTATION

ELEFANTENGESCHICHTEN.
Moghulindische Miniaturmalerei im Pergamonmuseum

Kaiser Akbar reitet seinen Lieblingselefanten,
© Staatliche Museen zu Berlin,
Museum für Islamische Kunst Christian Krug
  1. Juni 2019 – 11. August 2019

Pergamonmuseum, Bodestraße
Berlin, 10178

 

Die Sonderpräsentation illustriert Aspekte der vielschichtigen Beziehungsgeschichte von Mensch und Elefant. Eine Auswahl von Blättern aus indischen Sammelalben des 18. Jahrhundert illustriert das moghulindische Umfeld. Sie wird ergänzt durch iranische Keramikfliesen und ägyptische Lüsterkeramik. Auszüge aus Originaltexten erzählen mit unterhaltsamen Details die Geschichten zu den Bildern und öffnen den Blick auf eine wenig bekannte Welt.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close