DER GANZ GROSSE

NUREJEW

(Alamode Film)

Kinostart: 26. September 2019

Der große Rudolf Nurejew brachte das 20. Jahrhundert zum Tanzen und heute noch alle ins Schwärmen, die sich auch nur ansatzweise mit dem Tanz beschäftigen. Oleg Ivenko spielt den jungen Nurejew. Lange bevor er sich einen internationalen namen ertanzen konnte, war Nurejew bereits ein Star in seinem Land. In den Zeiten des Kalten Krieges, Anfang der 60er, bekam er Nurejew die Möglichkeit die Sowjetunion auch international zu repräsentieren und tanzte in Paris. Doch der Auftritt offenbarte Nurejew die westliche Welt. Er lernt mit Clara Saint die Jazz Kneipen und Kultureinrichtungen kennen und findet in der kurzen Zeit für sich einen völlig neuen Lebensabschnitt. Wenn auch von Spionen auf Schritt und Tritt verfolgt beantragt er politisches Asyl.

Damit hatte Nurejew einen großen Schritt für die Zukunft getan, für seine eigene und für ein ganzes Volk, welches ihn auch nach seinem Wechsel in den Westen liebte. Dennoch bleibt Nurejew immer noch mit der Sowjetunion verbunden, denn immerhin hat er dort gelernt und da war er nicht der einzige Tänzer. Vaslav Niijinsky kam 50 Jahre früher aus der gleichen Balettschmiede und begeisterte eine ganze Generation. Die Filmbiografie von Nurejew ist gefühlvoll gedreht und zeigt ihn, den Menschen und Tänzer. Auf emotionale Ausflüge oder den Fingerzeig auf Russland verzichtet Regisseur Ralph Fiennes zum Glück. Dafür bleibt er nahe bei seiner Hauptfigur, mit schönen Tanzszenen verbunden, schafft er ein beeindruckendes Epos mit Tiefgang und unendlicher Hingabe zum Tanz.

Wir verlosen 3×2 Freikarten. Mail mit „Nurejew“ bis 27. September 10:00Uhr – an: verlosung@cuteanddangerous.de (Die Karten gehen morgen noch in die Post)

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close